Eintauchen in die Geschichte der Kirkeler Burg

Eintauchen in die Geschichte der Kirkeler Burg

Was weiß man über die Burg Kirkel, ihr Werden und Vergehen, ihre Bewohner? Die Archäologin Christel Bernard (Aquis GmbH) bietet einen Einblick in die Forschungsarbeit an der Burg und erläutert, was man anhand archäologischer Funde und historischer Quellen über die ehemaligen Lebensbedingungen auf der alten Reichsfeste erfahren kann. Die Veranstaltung beginnt am Freitag, 15.

November, 19 Uhr, im Sängerheim des Männergesangvereins Kirkel, Hirschbergstraße 30, Kirkel-Neuhäusel. Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenlos.

Weitere Informationen erhalten Sie auch bei der Geschäftsstelle der Kreisvolkshochschule und dem Leiter der VHS-Kirkel, Willi Habermann, Telefon (0 68 41) 8 91 96.

Mehr von Saarbrücker Zeitung