1. Saarland

Einladung zum Ideen-Austausch

Einladung zum Ideen-Austausch

Kreis Neunkirchen. Wo der Landkreis Neunkirchen aktuell steht und wohin er will, um zukunftsfähig zu sein - darum geht es bei dem Projekt "Initiative Zukunft" (wir berichteten). Ganz oben auf dem Projekt-Plan steht die Kreation einer "Dachmarke" eines griffigen Images und attraktiven Profils für den Landkreis

Kreis Neunkirchen. Wo der Landkreis Neunkirchen aktuell steht und wohin er will, um zukunftsfähig zu sein - darum geht es bei dem Projekt "Initiative Zukunft" (wir berichteten). Ganz oben auf dem Projekt-Plan steht die Kreation einer "Dachmarke" eines griffigen Images und attraktiven Profils für den Landkreis. Dabei geht es jedoch nicht darum, sich nur nach außen hin besser zu verkaufen, sondern auch die eigenen Bürger auf die positiven Seiten ihrer Region aufmerksam zu machen. Seit ein paar Wochen können die Bürger unter anderem im Internet drei Fragen zu ihrer Heimat beantworten. Dabei geht es auch um die Stärken und Schwächen des Kreises. Um möglichst viele Menschen (auch unterschiedlichen Alters) bei der Profilsuche zu erreichen, nutzt das Landratsamt moderne Kommunikationswege. So können Bürgerinnen und Bürger am kommenden Dienstag, 13. März, ab 15 Uhr mit Landrätin Cornelia Hoffmann-Bethscheider über die Zukunft des Landkreises Neunkirchen chatten."Ich lade alle ein, mit mir bei Facebook Ideen auszutauschen, Fragen zu stellen und Vorstellungen zu entwickeln", so die Landrätin in einer Pressemitteilung. Die Ergebnisse der Online-Diskussion werden ausgewertet und fließen in das Projekt "Initiative Zukunft" ein. red/evy

Voraussetzung für den Zugang zum Chat ist ein eigener Account bei Facebook. Wer mitreden will, meldet sich an bei Facebook auf der Seite der Landrätin (www.facebook.com/HoffmannBethscheider).

Foto: Landratsamt