1. Saarland

IB Cancer Research: Eine Stiftung im Saarland neu anerkannt

IB Cancer Research : Eine Stiftung im Saarland neu anerkannt

Die Stiftungslandschaft im Saarland ist im gesamten vergangenen Jahr um ein Mitglied gewachsen.

Das teilte der Bundesverband Deutscher Stiftungen in Berlin am Donnerstag mit. Damit gebe es nun 179 sogenannte rechtsfähige Stiftungen bürgerlichen Rechts in dem Bundesland.

Ein wesentliches Merkmal dieser Stiftungen sei ihre Gemeinnützigkeit, erläuterte eine Verbandssprecherin. Die Anerkennung erfolge im Saarland durch das Ministerium für Inneres. Bei dem Neuzugang handele es sich um die Stiftung IB Cancer Research. Sie widme sich insbesondere der Erforschung von Krebserkrankungen, deren Erkennung und Behandlung.

Fast die Hälfte der Stiftungen bürgerlichen Rechts im Saarland dienen dem Bundesverband zufolge einem gesellschaftlichen Zweck. Rund 30 Prozent der Stiftungen sind für den Bereich Kunst und Kultur zuständig, etwa 28 Prozent sind Bildungsstiftungen. Letztgenannte Zahlen beziehen sich auf das Jahr 2017 - neuere Daten liegen dem Bundesverband nach eigenen Angaben noch nicht vor.