Eine musikalische Weihnachtsvisite im städtischen Klinikum

Eine musikalische Weihnachtsvisite im städtischen Klinikum

Neunkirchen. Die Kantorei der Christuskirche begleitet auch in diesem Jahr die alljährliche Weihnachtsvisite im Städtischen Klinikum Neunkirchen. Der Chor unter Leitung von Kreiskantor Helmut Werz wird gemeinsam mit einer Gruppe von Kindern im Engelsgewand am Freitag, 21. Dezember, die Patienten besuchen, die über die Weihnachtstage im Klinikum bleiben müssen

Neunkirchen. Die Kantorei der Christuskirche begleitet auch in diesem Jahr die alljährliche Weihnachtsvisite im Städtischen Klinikum Neunkirchen. Der Chor unter Leitung von Kreiskantor Helmut Werz wird gemeinsam mit einer Gruppe von Kindern im Engelsgewand am Freitag, 21. Dezember, die Patienten besuchen, die über die Weihnachtstage im Klinikum bleiben müssen. Der Rundgang über die Stationen beginnt um 15 Uhr.Einer jahrelangen Tradition folgend begleitet der Kirchenchor der Christuskirche vor dem Weihnachtsfest den Geschäftsführer des Klinikums, Klaus-Dieter Hielscher, und die Pflegedirektorin, Christa Hermes, über die Stationen der Klinik, um allen Kranken ein kleines Präsent zu überbringen. Damit verbunden gibt es den musikalischen Gruß des Kinderchors. So werden die Patienten, die keinen Weihnachtsgottesdienst in ihren Kirchen zu Hause besuchen können, in die Weihnachtsfreude mit hineingenommen, wie es in einer Ankündigung zur Aktion aus dem Klinikum heißt. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung