Eine Königin gibt St. Ingbert die Ehre

Eine Königin gibt St. Ingbert die Ehre

St. Ingbert. Inzwischen seit mehr als einem Vierteljahrhundert präsentieren Aussteller, Sammler und Händler aus ganz Deutschland bei der Börse "Edle Steine" in St. Ingbert an zwei Tagen wertvolle Edelsteine und Halbedelsteine sowie daraus gefertigte Schmuckstücke. Zudem werden bei der Börse, die am Samstag und Sonntag, 6

St. Ingbert. Inzwischen seit mehr als einem Vierteljahrhundert präsentieren Aussteller, Sammler und Händler aus ganz Deutschland bei der Börse "Edle Steine" in St. Ingbert an zwei Tagen wertvolle Edelsteine und Halbedelsteine sowie daraus gefertigte Schmuckstücke. Zudem werden bei der Börse, die am Samstag und Sonntag, 6. und November, stattfindet, Mineralien und Fossilien aus aller Welt ausgestellt.Die Mineralien-, Fossilien-, Schmuck- und Edelsteinbörse ist an beiden Tagen jeweils von zehn bis 18 Uhr durchgehend geöffnet. Der Eintritt kostet für Erwachsene zwei Euro, Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Schüler, Studierende, Auszubildende, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Wehr- und Zivildienstleistende zahlen einen einen ermäßigten Preis von 1,50 Euro. Nach Angaben von Nico Lindinger, dem Börsen-Organisator bei der St. Ingberter Stadtverwaltung, werden in diesem Jahr 86 Aussteller erwartet. "Fast 90 Prozent von ihnen sind seit vielen Jahren, oft schon von Anfang an bei unserer Veranstaltung vertreten", sagt Lindiger. Zeigen werden die Aussteller ihre schönen Stücke überwiegend in der Stadthalle, aber auch im Kuppelsaal des Rathauses werden einige Angebote ihren Platz finden. Zu den Besonderheiten, die "Edle Steine" in diesem Jahr bietet, zählt auch ein etwa 100 Kilogramm schwerer Meteorit am Stand von Peter Kümmel aus Dortmund. Neben diesem außerirdischen Gestein, das in der Atacamawüste in Chile gefunden wurde, sind in einer Sonderausstellung weitere Gesteine von Mond und Mars sowie kleinere Meteoriten von Fundorten auf der ganzen Welt zu bewundern. Für die etwa 10 000 Besucher, die auch in diesem Jahr erwartet werden, ist auch ein umfangreiches Begleitprogramm vorbereitet. So wird am Samstag, 6., und Sonntag, 7. November, unter den Besuchern des jeweiligen Vormittags gegen 13.30 Uhr eine Uhr verlost, deren Ziffernblatt aus einem Meteoriten gefertigt ist. Die Besucher, die bis 13.30 Uhr kommen, erhalten hierfür einen besonderen Losabschnitt. Diese Lose können nicht gekauft werden. Ferner kündigte Nico Lindinger für den kommenden Sonntag ab 14 Uhr den Besuch der deutschen Edelsteinkönigin Julia Heß an. "Mit ihr können die Börsen-Gäste an diesem Tag im Kuppelsaal auch Erinnerungsfotos machen." Für eine Tombola, deren Erlös jeweils zur Hälfte an die Aktion "Hilf-Mit!" der Saarbrücker Zeitung und an "Herzenssache" des Saarländischen Rundfunks geht, haben die Aussteller wieder etliche wertvolle Preise zur Verfügung gestellt. Diese werden am Ende des zweiten Ausstellungstages verlost. schet

HintergrundEin verkaufsoffener Sonntag wird auch in diesem Jahr parallel zur Börse "Edle Steine" in der St. Ingberter Innenstadt stattfinden. Die beteiligten Geschäfte haben am Sonntag, 7. November, von 13 bis 18 Uhr geöffnet. red