Eine große Aufgabe

Eine große Aufgabe

Völklingen. Für den LC Völklingen ist es der ganz normale Wahnsinn. Und der fängt an, zur Institution zu werden. Zum neunten Mal findet in Völklingen der Citylauf statt. Am Samstag wird für die Veranstaltung ein 1-Kilometer-Rundkurs in der Innenstadt abgesperrt. "Der Citylauf ist die mit Abstand größte Veranstaltung, die wir organisieren", sagt Jörg Noack, 1

Völklingen. Für den LC Völklingen ist es der ganz normale Wahnsinn. Und der fängt an, zur Institution zu werden. Zum neunten Mal findet in Völklingen der Citylauf statt. Am Samstag wird für die Veranstaltung ein 1-Kilometer-Rundkurs in der Innenstadt abgesperrt. "Der Citylauf ist die mit Abstand größte Veranstaltung, die wir organisieren", sagt Jörg Noack, 1. Vorsitzender des LC Völklingen.Es ist ein eher kleiner Verein, mit etwa 120 Mitgliedern. Am Lauftag selbst gibt es natürlich viel zu tun. "Allein die Organisation des Auf- beziehungsweise Abbaus ist schon enorm", sagt Noack. Die komplette Strecke wird mit Flatterband abgesichert. "Im Start- und Zielbereich werden zudem an die 200 Meter Absperrungen aufgebaut", erklärt er. 15 Streckenposten werden entlang des Rundkurses postiert sein. Insgesamt sind über 70 Helfer im Einsatz.

Aber die eigentliche Arbeit beginnt schon Wochen vor dem großen Tag. "Im Moment ist es hauptsächlich die Datenerfassung, das Erstellen der Listen und Vorbereiten der Startnummern", sagt Jörg Noack. Seit Mittwochabend ist Online-Meldeschluss für den Citylauf. "Die meisten Läufer melden sich immer im Vorfeld an", sagt Noack. Trotzdem wird es wieder Nachmeldungen geben. Die Frist läuft etwa eine halbe Stunde vor den jeweiligen Läufen ab.

Auch prominente Athleten wie Susanne Hahn lassen sich beim Citylauf blicken. Foto: Wieck.

"Wir haben etwa 550 Voranmeldungen. Unter ihnen überwiegend Freizeitläufer, aber auch ambitionierte Läufer. Zu denen kommen die Staffelläufer", meint Jörg Noack. Wie in den Jahren zuvor werden demnach rund 600 Athleten erwartet. Und für die wird bestens gesorgt sein - vor dem Start bis über das Ziel hinaus. aub