| 21:30 Uhr

Umsatzrückgang
Einbußen bei Saartoto belasten Sportverband weiter

Saarbrücken . Umsatzrückgänge bei der Saarland Sportoto GmbH (Saartoto) machen sich in den Kassen des kriselnden Landessportverbandes (LSVS) bemerkbar. Wie gestern bekannt wurde, fallen dem Saartoto-Gesellschafter LSVS für das Geschäftsjahr 2017 über das „Sportachtel“ nur 12,8 Millionen Euro zu – statt 13,6 Millionen Euro wie 2016. Der Verband muss bereits eine Millionen-Finanzlücke stopfen.

Umsatzrückgänge bei der Saarland Sportoto GmbH (Saartoto) machen sich in den Kassen des kriselnden Landessportverbandes (LSVS) bemerkbar. Wie gestern bekannt wurde, fallen dem Saartoto-Gesellschafter LSVS für das Geschäftsjahr 2017 über das „Sportachtel“ nur 12,8 Millionen Euro zu – statt 13,6 Millionen Euro wie 2016. Der Verband muss bereits  eine Millionen-Finanzlücke stopfen.


(mju)