Zwei Männer festgenommen: Einbrüche in Kindergärten und Schulen aufgeklärt

Zwei Männer festgenommen : Einbrüche in Kindergärten und Schulen aufgeklärt

Eine Serie von Einbrüchen in Kindergärten und Schulen in den Landkreisen Merzig-Wadern, Saarlouis, Trier-Saarburg und Idar-Oberstein ist aufgeklärt. Unmittelbar nach einem Einbruch in die Grundschule Orscholz nahm das Mobile Einsatzkommando der rheinland-pfälzischen Polizei in der Nacht zu Dienstag zwei Männer fest.

Der 44-Jährige aus dem Kreis Merzig-Wadern und der 30-Jährige aus dem Kreis Saarburg sitzen inzwischen in Untersuchungshaft. Beide Tatverdächtige seien bereits einschlägig in Erscheinung getreten, teilte das Polizeipräsidium Trier mit. Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Losheim am See fanden die Ermittler Diebesgut, das aus Einbrüchen in die Kindergärten Merzig-Schwemlingen und Freudenburg bei Saarburg stammen dürfte. Die Auswertung weiterer sichergestellter Gegenstände dauere noch an. Die Polizeiinspektionen Merzig und Saarburg hoben hervor, die länderübergreifende Zusammenarbeit habe „wieder einmal hervorragend“ funktioniert.

Mehr von Saarbrücker Zeitung