Einbruchsserie beschäftigt Polizei in Heusweiler

Einbruchsserie beschäftigt Polizei in Heusweiler

Beim Einbruch in eine Garage in Heusweiler, Am Schwimmbad, haben bisher unbekannte Täter Arbeitsmaschinen entwendet. Der Schaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf rund 1000 Euro.

Die Tat ereignete sich am Samstag zwischen zwei und sieben Uhr. Gegen 6.50 Uhr am Samstag stellte die Besatzung eines Streifenwagens fest, dass eine Eingangstür zum leerstehenden Schwimmbadgebäude eingeschlagen wurde. Ferner wurde ein leerer Zigarettenautomat im ersten Stock aufgebrochen und die Zugangstür zur Gaststätte eingeschlagen. Nur wenige Minuten später wurde laut Polizei ein versuchter Einbruch beim Schäferhundeverein Heusweiler gemeldet. Unbekannte Täter traten den Holzzaun am Gelände des Vereins nieder und hebelten einen Werkzeugcontainer, eine Garagenseitentür und ein Garagentor auf. Dabei wurde der Alarm ausgelöst. Es entstand ein Schaden von rund 1500 Euro.

Mehr von Saarbrücker Zeitung