1. Saarland

Einblick in die historische Glasindustrie

Einblick in die historische Glasindustrie

Völklingen. Am Donnerstag, 3. Februar, findet um 18 Uhr im Festsaal des Völklinger Alten Rathauses eine Filmpremiere in Kooperation mit der Volkshochschule statt. Gezeigt wird ein Dokumentarfilm über die Herstellung von Pressglas. Um die Jahrhundertwende gab es im Saarland eine bedeutende Glasindustrie, die heute nicht mehr existiert

Völklingen. Am Donnerstag, 3. Februar, findet um 18 Uhr im Festsaal des Völklinger Alten Rathauses eine Filmpremiere in Kooperation mit der Volkshochschule statt. Gezeigt wird ein Dokumentarfilm über die Herstellung von Pressglas.Um die Jahrhundertwende gab es im Saarland eine bedeutende Glasindustrie, die heute nicht mehr existiert. In Portieux, 80 Kilometer von Nancy entfernt, besteht noch ein kleiner Betrieb, der wie vor hundert Jahren Pressglas herstellt. Ein Kamerateam des Informations- und Medienzentrums (IMZ) des Regionalverbandes Saarbrücken hat unter der Produktionsleitung von Hans Bender eine Dokumentation hergestellt. Im Film wird auch auf die regionale Bedeutung der Glasindustrie unserer Region eingegangen, dabei wird auf historisches Bildmaterial zurückgegriffen. Der Film wurde im Auftrage des Glasmuseums Warndt produziert und kommt dort bei Führungen und Veranstaltungen zum Einsatz. Das IMZ will den Film, der 15 Minuten dauert, auch für den Gebrauch in Schulen bereitstellen. red