Ein spannender Abend

Ein spannender Abend

Nunkirchen. Wo könnte eine Buchvorstellung besser hinpassen als in eine Bücherei? Dabei waren Lesungen in der Bücherei neben dem Ausleihen von Büchern von vornherein geplant. Nun ist die im November 2008 neu eröffnete Bücherei "Eselsohr" im Saalbau Nunkirchen erstmals Veranstaltungsort einer Autorenlesung. Der Buchautor Frank Meyer (Foto: rw) wird dort am kommenden Samstag, 7

Nunkirchen. Wo könnte eine Buchvorstellung besser hinpassen als in eine Bücherei? Dabei waren Lesungen in der Bücherei neben dem Ausleihen von Büchern von vornherein geplant. Nun ist die im November 2008 neu eröffnete Bücherei "Eselsohr" im Saalbau Nunkirchen erstmals Veranstaltungsort einer Autorenlesung. Der Buchautor Frank Meyer (Foto: rw) wird dort am kommenden Samstag, 7. Februar, aus seinem vor kurzem erschienenen neuen Buch mit dem Titel "Es war mir ehrlich gesagt völlig egal" lesen. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Die Jungs in Frank Meyers Geschichten schlagen sich so durch. Sie lassen sich von weiblichen Hosenanzügen genau so beirren, wie sie ihre grenzenlose Coolness beim Moped-Trinken unter Beweis stellen und schließlich noch dafür sorgen, dass der Großvater fast die Sportschau verpasst. Immer wieder werden die Helden der Provinz vor neue Herausforderungen gestellt, die sie jedoch souverän, mit einer sonderbaren Mischung aus Naivität und Bauernschläue, meistern und sich so dem Ungemach des Lebens stellen. Der Buchautor Frank Meyer versteht es, mit Spannung und Charme die Zuhörer für seine Erzählungen zu begeistern und zum Schmunzeln anzuregen. Überraschende Kehrtwendungen geben seinen Geschichten das gewisse Etwas - eben wie der Speck im Dibbelabbes, würden die Jungs selbst sagen. rwDer Eintritt beträgt vier Euro (ermäßigt zwei Euro für Schüler, Studenten und Menschen mit Behinderungen). Kartenreservierungen unter der Telefonnummer (01601) 838 139.www.kulturamtor.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung