1. Saarland

Ein Sommerfest mit internationalem Flair

Ein Sommerfest mit internationalem Flair

Kleinblittersdorf. Beim Sommerfest im cts-Seniorenzentrum Hanns-Joachim-Haus herrschte internationales Flair: Der Glasmaler Eduard Angeli ließ sich bei der Neufassung eines bleiverglasten Kirchenfensters über die Schulter schauen, Diop Massamba aus dem Senegal unterhielt mit Trommelmusik und veranstaltete gemeinsam mit Karin Jostock einen Basar mit kunsthandwerklichen Produkten aus Afrika

Kleinblittersdorf. Beim Sommerfest im cts-Seniorenzentrum Hanns-Joachim-Haus herrschte internationales Flair: Der Glasmaler Eduard Angeli ließ sich bei der Neufassung eines bleiverglasten Kirchenfensters über die Schulter schauen, Diop Massamba aus dem Senegal unterhielt mit Trommelmusik und veranstaltete gemeinsam mit Karin Jostock einen Basar mit kunsthandwerklichen Produkten aus Afrika. Zu den Höhepunkten gehörte der Auftritt der Flamenco-Gruppe Fino-Fino unter der Leitung von Margot Poppenhäger."Das ist ein schönes Fest, sehr abwechslungsreich", freute sich Bewohnerin Anneliese Pletsch, die gemeinsam mit Lieselotte Kayser in der Cafeteria Platz genommen hatte. Derweil genoss die 91-jährige Hausbewohnerin Ilse Stumm auf der Terrasse ein Glas Sekt. "Die Sonnenblume habe ich mal ein bisschen in den Schatten gestellt, sie tat mir so leid", erklärte sie scherzend. "Das Sommerfest ist neben unserem Gala-Diner und dem Weihnachtsmarkt einer der Höhepunkte im Jahresprogramm des Hanns-Joachim-Hauses", erklärte Hausleiterin Ingrid Krämer. "Wir sind froh, so engagierte Mitarbeiter und Ehrenamtliche zu haben, die durch ihre Mitarbeit oder eine Spende zum Gelingen dieses Festes beitragen." red