Ein Schwerverletzter bei Unfall auf der B 268 nahe Losheim

Losheim. Schwerer Verkehrsunfall am frühen Samstagmorgen auf der Bundesstraße 268 bei Losheim: Ein Pkw-Fahrer war von der Fahrbahn abgekommen und mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Baum geprallt, teilte die Polizei mit. Danach ging das Unfall-Fahrzeug in Flammen auf

 Nach der Kollision mit einem Baum ging das Unfallfahrzeug in Flammen auf. Der Fahrer konnte im letzten Moment aus dem Wrack geborgen werden, die Feuerwehr löschte Feuer. Foto: Rolf Ruppenthal

Nach der Kollision mit einem Baum ging das Unfallfahrzeug in Flammen auf. Der Fahrer konnte im letzten Moment aus dem Wrack geborgen werden, die Feuerwehr löschte Feuer. Foto: Rolf Ruppenthal

Losheim. Schwerer Verkehrsunfall am frühen Samstagmorgen auf der Bundesstraße 268 bei Losheim: Ein Pkw-Fahrer war von der Fahrbahn abgekommen und mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Baum geprallt, teilte die Polizei mit. Danach ging das Unfall-Fahrzeug in Flammen auf. Der schwerverletzte Fahrer konnte im letzten Augenblick von anderen Verkehrsteilnehmern aus dem Fahrzeugwrack herausgezogen werden. Die Losheimer Feuerwehr, die mit über 20 Mann und mehreren Fahrzeugen im Einsatz war, löschte den Brand. Neben den Löschmannschaften waren auch ein Notarztfahrzeug aus Merzig, der Rettungshubschrauber Christoph 16 sowie die Polizei aus Wadern im Einsatz. Der Schwerverletzte wurde von Rettungshubschrauber Christoph 16 ins Saarbrücker Winterberg-Krankenhaus geflogen. rup

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort