1. Saarland

Ein "richtich scheener" Seniorennachmittag in Schiffweiler

Ein "richtich scheener" Seniorennachmittag in Schiffweiler

Schiffweiler. Schwach besucht war der Seniorennachmittag in der Mühlbachhalle. Der Schiffweiler Ortsrat hatte zwar 950 Bürgerinnen und Bürger zu dieser Veranstaltung eingeladen, aber lediglich 130 waren da. Ortsvorsteher Winfried Dietz freute sich dennoch, dass die über 70-Jährigen, die da waren, gut unterhalten wurden

Schiffweiler. Schwach besucht war der Seniorennachmittag in der Mühlbachhalle. Der Schiffweiler Ortsrat hatte zwar 950 Bürgerinnen und Bürger zu dieser Veranstaltung eingeladen, aber lediglich 130 waren da. Ortsvorsteher Winfried Dietz freute sich dennoch, dass die über 70-Jährigen, die da waren, gut unterhalten wurden. Das Kabarett-Duo Jääb und Jolanda war gut drauf und nahm Alt-Bürgermeister Friedhelm Frisch auf die Schippe, weil der angeblich keinen Schwenker habe. Das sei eines Saarländers nicht würdig. "Das gebt's doch net!" Auch Bürgermeister Markus Fuchs bekam sein Fett weg. Aber er zeigte sich doch überrascht, als ihm unterstellt wurde, dass er "kromme Bään" habe. Eine Stunde lang frotzelten Jääb und Jolanda.Sehr zum Gefallen von Gertrud und Friedrich Becker: "Es war heit richtich scheen." Die Bewirtung der Gäste hatten die Ortsratsmitglieder und die Frauen-Führungsspitze der Arbeiterwohlfahrt übernommen. Der DRK richtete einen Fahrdienst ein. Gut vertreten waren auch die Bewohner des Seniorenheims St. Martin, die von Heimleiterin Andrea Wagner und ihrem Team betreut wurden. Für die musikalische Unterhaltung zeichneten Beate Beck und Andreas Müller verantwortlich. Die Kuchen wurden von den Ortsratsmitgliedern gespendet. rp