Ein Purzelbaum auf dem Pferd

Ein Purzelbaum auf dem Pferd

Am Wochenende fanden auf der Reitanlage von Familie Körner in Kirkel-Altstadt die Saarlandmeisterschaften im Voltigieren statt. Dabei sahen die Zuschauer Kunststücke wie Handstand oder Purzelbaum auf dem Pferd.

Die siegreiche Mannschaft St. Arnual I in Aktion.

Die Voltigiererin ist zwar wesentlich kleiner als das Pferd, das gerade im Kreis um sie herum galoppiert. Dennoch hat sie kein Problem damit, sich im Galopp auf seinen Rücken zu schwingen. Und als sie auf dem Pferd einen Handstand und einen Purzelbaum macht, klatscht und jubelt das Publikum lautstark.

Wer am Wochenende bei der Saarlandmeisterschaft im Voltigieren auf der Reitanlage von Familie Körner in Kirkel-Altstadt zu Gast war, erlebte Akrobatik, Grazie und Teamgeist. "Ich bin wirklich beeindruckt, mit welcher Grazie die Voltigierer hier auf dem Pferd ihre akrobatischen Übungen geturnt haben und wie stark der Zusammenhalt der Voltigierer untereinander ist", kommentierte Zuschauerin Ruth Hautz.

Große Solidarität

Auch vereinsübergreifend war trotz Konkurrenz eine große Solidarität spürbar. Hautz: "Die Vereine freuen und leiden miteinander, wenn zum Beispiel jemand gut ist oder stürzt - das ist toll."

Einzel-Meisterin bei den Junioren wurde Kim Wittmann vom VC Homburg. Die Plätze zwei und drei wurden dieses Mal nicht vergeben, da es nicht genug Teilnehmer gab. Beim Einzel-Voltigieren der Senioren lag wieder einmal Eva Bartaguiz vom RFV 1970 Ottweiler als Meisterin vorn. Den Titel der Vizemeisterin holte sich Viola Oschmann vom RV St. Arnual. Dritter wurde Maximilian Weber (RFV 1970 Ottweiler). Das Doppel-Voltigieren entschieden dann Anna-Lena Grasbon und Viola Oschmann vom RV St. Arnual siegreich für sich. Silber ging dieses Mal an Eva Bartaguiz und Stephanie Trampert-Korte (beide RFV 1970 Ottweiler). Rang drei in der Meisterwertung belegten Anna Dax und Ramona Reinke (RSV Gestüt Birkhausen).

Im Voltigieren der Gruppen dominierte das Team "St. Arnual I" vom RV St. Arnual vor Homburg I (VC Homburg) und Ottweiler I (RFV 1970 Ottweiler). Im Rahmen der zweitägigen Hallenveranstaltung fanden neben den Prüfungen für die Saarlandmeisterschaft des Pferdesportverbandes Saar noch andere Voltigierwettbewerbe statt.