1. Saarland

Ein Ort, um auf Entdeckungsreise zu gehen

Ein Ort, um auf Entdeckungsreise zu gehen

Sie war zu spüren: die Aufbruchsstimmung, die am Sonntag in Reden herrschte (wir berichteten) Endlose Besucherströme durchstreiften beim Zukunftstag des Landkreis Neunkirchen den Garten Reden, auf der Suche nach Neuem, Spannenden und nach dem Stück Erinnerung, die viele Menschen mit Reden verbinden

Sie war zu spüren: die Aufbruchsstimmung, die am Sonntag in Reden herrschte (wir berichteten) Endlose Besucherströme durchstreiften beim Zukunftstag des Landkreis Neunkirchen den Garten Reden, auf der Suche nach Neuem, Spannenden und nach dem Stück Erinnerung, die viele Menschen mit Reden verbinden.Die Halde, der neue Wassergarten, ein Blick in verschlossene Hallen, Gondwana - all dies weckte die Lust zum Erkunden und auf mehr. Der Standort der ehemaligen Grube Reden hat einen enormen Wandel erfahren. Mit der Eröffnung des neuen Wassergarten ist ein weiterer, wichtiger Abschnitt am Zukunftsort Reden fertiggestellt worden.

Die Initiative Zukunft des Landkreises Neunkirchen, die ebenfalls am Sonntag vorgestellt wurde, zeigt mit ihrem Strategiekonzept Potenziale auf, die von den Menschen im Kreis in Erlebbares umgesetzt werden können. Ideen werden gesucht, Untersucht und umgesetzt, mit dem Ziel, einen lebendigen Landkreis zu schaffen in dem sich die Menschen wohlfühlen und Gäste immer wieder gerne kommen.

Gäste wie Chantal Ruffing (19) und Verena Migge (18) beide aus Oberthal, die eher zufällig in Reden hängen geblieben sind. Ursprünglich als ein Besuch auf der Alm geplant, tanzen beide bei der Silence-Party mit Kopfhören auf den Ohren ausgelassen und bester Laune um die Menschen in der Festzone umher: "Wir finden es unheimlich schön hier, und werden noch weiter auf Entdeckungsreise gehen."

Eine ganz andere Bindung hat Dirk Martin (42) an die Grube Reden. Er wuchs in unmittelbarer Nähe der Fördertürme auf und verbrachte seine Kindheit zwischen Nebelschwaden aus den Kühltürmen und den wachsenden Bergehalden. Er erlebt den Wandel in Reden und im Landkreis hautnah: "Was hier in Reden in den letzten Jahren passiert ist gut für die Region und für die Menschen." Dirk Martin ist besonders begeistert vom Wassergarten, die er bereits als zukünftigen Besuchermagneten für den Garten Reden ausgemacht hat.