1. Saarland

Ein Maifeiertag im Zeichen der gelben Blüte

Ein Maifeiertag im Zeichen der gelben Blüte

St. Wendel. Am Sonntag, 1. Mai, veranstalten die St. Wendeler Ölsaaten und die Kulturlandschaftsinitiative St. Wendeler Land bereits zum 7. Mal das Rapsblütenfest. Dieses Jahr zum ersten Mal im Rahmen des ersten dezentralen Deutschen Rapstages. Das Fest findet auf dem Hofgut Harschberg zwischen St.Wendel und Winterbach statt

St. Wendel. Am Sonntag, 1. Mai, veranstalten die St. Wendeler Ölsaaten und die Kulturlandschaftsinitiative St. Wendeler Land bereits zum 7. Mal das Rapsblütenfest. Dieses Jahr zum ersten Mal im Rahmen des ersten dezentralen Deutschen Rapstages. Das Fest findet auf dem Hofgut Harschberg zwischen St.Wendel und Winterbach statt. Zu Beginn des Rapsblütenfestes wird um elf Uhr ein Gottesdienst im Zelt abgehalten.Thema des Tages ist der Raps und das daraus gewonnene Rapsöl. Im Laufe des Tages gibt es vielfältige Informationen zum Raps, seinem Anbau und seiner Verwertung. Die qualitativ hochwertige Herstellung von nativem kalt gepresstem Rapsspeiseöl erfordert viel Erfahrung, Sorgfalt sowie modernste Technologie und hohe Professionalität. Dieses beginnt bereits bei der Qualität der Rapssaat als Ausgangsstoff. Deshalb legen die St. Wendeler Ölsaaten großen Wert darauf, dass jede Lieferung Rapssaat bei der Anlieferung untersucht wird. Erst bei einwandfreiem Ergebnis kommt der Raps in das Lager und wartet dort auf seine Pressung. In sogenannten Schneckenpressen wird schließlich aus der Saat das Öl schonend mit wenig Druck gewonnen. Nach der Pressung wird das Rapsöl in Flaschen abgefüllt und ist goldgelb in seiner Farbe. Ein spezielles und charakteristisches Kennzeichen ist der zart nussige Geschmack, welcher das kalt gepresste Rapsöl zu einer besonderen Spezialität macht.

Einen besonderen Erfolg konnten die St. Wendeler Ölsaaten in den letzten Monaten bereits verbuchen, sie wurden mit zwei Bronze-Medaillen für das kalt gepresste Rapsöl ausgezeichnet. Das Unternehmen erhielt die renommierten Auszeichnungen für die überzeugende Qualität und den hohen Genusswert seiner Speiseöle. Experten bewerteten die Qualität der Produkte in umfassenden Sensorik- und Labor-Tests nach dem international anerkannten DLG-Qualitätsstandard. "Qualität geht uns über Quantität. Mit diesen Auszeichnungen haben wir abermals gezeigt, wie hochwertig unsere Produkte aus unserer Region sind", so Günter Hell, der Geschäftsführer der St. Wendeler Ölsaaten.

Die Besucher können sich vom guten Geschmack des Rapsöls vor Ort überzeugen. Es werden heimische Spezialitäten wie Schales und Kartoffelpuffer angeboten, die mit Rapsöl zubereitet sind. Ein Highlight wird die Grillshow von Stefan Eisermann. Stefan Eisermann ist Vize-Grillweltmeister. Des weiteren gibt es noch allerlei Gerichte und Spezialitäten aus dem Lokalwarenmarkt St. Wendeler Land. Das Rapsblütenfest eignet sich nach Ansicht der Veranstalter hervorragend als Zwischenstopp auf einer Mai-Tour oder als Regeneration vom St.-Wendel-Marathon.

Weitere interessante Programmpunkte sind die musikalische Mittagszeit sowie das "Raps-Quiz". Damit auch die Kleinen ihren Spaß haben, gibt es ein Kinderprogramm mit Strohburg, Milchbar, Ponyreiten und Traktorfahrten. Die zwei letztgenannten Attraktionen finden nur bei gutem Wetter statt. Ein Höhepunkt für die Kinder wird das ganztägige Kinder-Erlebniskochen mit Malte Mehler. red

oelpflanzen.de

lokalwarenmarkt.de