1. Saarland

Ein Konzert, das Leben verändert

Ein Konzert, das Leben verändert

Merzig/Losheim/Wadern. Die Reihe "Der besondere Film" zeigt am Dienstag, 1. März, in Losheim am See am Mittwoch, 2. März, in Wadern (jeweils um 20:30 Uhr) sowie am Dienstag, 15. März, und Montag, 21. März, in Merzig (jeweils um 20.15 Uhr) den Film "Das Konzert"

Merzig/Losheim/Wadern. Die Reihe "Der besondere Film" zeigt am Dienstag, 1. März, in Losheim am See am Mittwoch, 2. März, in Wadern (jeweils um 20:30 Uhr) sowie am Dienstag, 15. März, und Montag, 21. März, in Merzig (jeweils um 20.15 Uhr) den Film "Das Konzert".Vor knapp 30 Jahren war Andrej Filipow (Aleksej Guskow) ein bedeutender Dirigent in der Sowjetunion, bis er geschasst wurde, weil er, Breschnews Politik trotzend, Juden in seinem Orchester spielen ließ. In Russlands Gegenwart darf er im Bolschoj-Theater während der Proben nicht einmal mehr in den Zuschauerraum, denn schließlich ist er dafür zuständig, unter anderem das Büro des Direktors sauber zu halten.

Dirigent als Putzkraft

So fällt ihm, während er dort putzt, ein Fax in die Hände, in dem das Pariser Théâtre du Châtelet anfragt, ob nicht das Orchester des Bolschoj kurzfristig zu einem Gastspiel anreisen könne. Und mit einer Entschlossenheit, die ihn selbst so sehr überrascht wie wohl den Zuschauer, der bis dahin von seinem Vorleben noch gar nichts weiß, beschließt Andrej, selbst mit einem Orchester nach Paris zu reisen.

"Der Besondere Film" ist eine gemeinsame Veranstaltung des Eigenbetriebes Touristik, Freizeit und Kultur der Gemeinde Losheim am See, des Kulturamtes der Stadt Wadern, des Kulturzentrums Villa Fuchs sowie der Filmtheaterbetriebe Dubois und des Odeon-Kinocenters Merzig. red

Karten für den "Besonderen Film" in Losheim und Wadern gibt's bei den Filmtheaterbetrieben Dubois, Tel. (0 68 71)23 90, zum Preis von 5,50 Euro. Für die Vorstellungen in Merzig wenden Interessierte sich bitte direkt an das Odeon Kino-Center in Merzig, Tel. (0 68 61) 26 17, ab 19 Uhr.