1. Saarland

Ein Klassiker des Science-Fiction-Films

Ein Klassiker des Science-Fiction-Films

St. Ingbert. In der Science-Fiction-Reihe der Kinowerkstatt St. Ingbert läuft heute, 21. November, 20 Uhr, "Blade Runner" (USA 1982) von Ridley Scott mit Harrison Ford (FSK 16, 112 Minuten). Im L. A. des 21. Jahrhunderts soll ein Special-Detective, man nennt ihn auch "Blade Runner", vier androidische Replikanten ausfindig machen und liquidieren

St. Ingbert. In der Science-Fiction-Reihe der Kinowerkstatt St. Ingbert läuft heute, 21. November, 20 Uhr, "Blade Runner" (USA 1982) von Ridley Scott mit Harrison Ford (FSK 16, 112 Minuten). Im L. A. des 21. Jahrhunderts soll ein Special-Detective, man nennt ihn auch "Blade Runner", vier androidische Replikanten ausfindig machen und liquidieren. Im Laufe seiner Jagd lernt er die "menschlichen" Qualitäten der künstlichen Geschöpfe zu schätzen und muss sich entscheiden, ob er seinen Auftrag trotzdem erfüllen will.Nach dem Roman "Träumen Androiden von elektrischen Schafen?" von Philip K. Dick entstand der Science-Fiction-Klassikers der 80er-Jahre. Regisseur Ridley Scott inszenierte vor der Kulisse einer ebenso gigantischen wie trostlosen Metropole einen packenden Thriller, der nichts von seiner Kraft verloren hat. Indiana-Jones-Darsteller Harrison Ford glänzt als zwiespältiger Ermittler.

Am Mittwoch, 19.30 Uhr, wird "Blade Runner" beim St. Ingberter Filmkolleg "filmreif" anhand einzelner Szenen besprochen. Teilnahme auch zu einzelnen Filmen (Preis: sieben Euro). red