1. Saarland

Ein großer Moment wurde gefeiertDie Absolventen im Überblick

Ein großer Moment wurde gefeiertDie Absolventen im Überblick

St. Wendel. Acht Jahre lang haben sie die Schulbank gedrückt, haben tausende von Blättern mit Hausaufgaben gefüllt und natürlich unzählige Arbeiten und Klausuren bestanden. Doch all das hat nun sein Ende gefunden. Am vergangenen Freitag erhielten die Abiturienten und Abiturientinnen des Cusanus-Gymnasiums bei der Abiturfeier endlich ihr lange ersehntes Zeugnis

St. Wendel. Acht Jahre lang haben sie die Schulbank gedrückt, haben tausende von Blättern mit Hausaufgaben gefüllt und natürlich unzählige Arbeiten und Klausuren bestanden. Doch all das hat nun sein Ende gefunden. Am vergangenen Freitag erhielten die Abiturienten und Abiturientinnen des Cusanus-Gymnasiums bei der Abiturfeier endlich ihr lange ersehntes Zeugnis. 78 nun ehemalige Schüler feierten gemeinsam mit ihren Eltern und Freunden diesen großen Moment.Grund genug für Elena Kirsch und Jonas Didas in der Abiturrede auf die vergangenen Jahre zurückzublicken, getreu ihrem Motto "How I met my Abi". "Angefangen hat alles mit dem Kennenlerntag", erinnert sich Elena Kirsch. Damals trafen sich 102 Kinder im Cusanusgymnasium, um den ersten von noch vielen folgenden Schultagen zu durchleben. Von da an, so Jonas Didas, hatten die Lehrer nur Arbeit mit ihren neuen Schützlingen. "Über 110 000 Seiten an Klassenarbeiten mussten unsere Lehrer im Laufe der Jahre für uns korrigieren", erläutert er näher. "Kein Wunder, dass alle heute gekommen sind, um unser Weggehen zu feiern. "Aber nicht nur die Lehrer werden für ihren Einsatz von Kirsch und Didas bedacht, auch die Eltern bekamen lobende Worte zu hören: "Sie haben uns immer unterstützt, auch wenn sie in Mathe irgendwann kapitulieren mussten." Doch ob mit oder ohne Hilfe, 78 Schüler haben das Abitur am Cusanus-Gymnasium geschafft. "Wir hatten eine wunderschöne Zeit, die wir nie vergessen werden und wir haben hier gelernt, was es heißt, erwachsen zu werden", sagt Elena Kirsch stellvertretend für all ihre Mitabiturienten.

Was ihnen nun bevorsteht, können die meisten wohl nur erahnen. Ein genaueres Bild versuchte ihnen ihr Lehrer Bernhard Planz mittels Literatur zu vermitteln. Dazu führte er unter anderem Effie Briest, Faust oder die Top Dogs an. Sie alle seien auf der Suche nach etwas, die eine nach Liebe, der andere nach Wissen und Wahrheit und letztere nach sich selbst. So oder so ähnlich, so Planz, werde es auch den Abiturienten in nächster Zeit gehen, doch sie alle haben nun die nötigen Voraussetzungen und natürlich immer jemanden an ihrer Seite, der sie begleiten wird. "Deshalb wünsche ich Ihnen ein gelingendes, erfülltes Leben", sagte Planz.

Nach dem offiziellen Teil der Abiturfeier mit Zeugnisausgabe und Ehrung jener Schüler, die sich besonders verdient gemacht hatten, folgte der inoffiziellen Teil - und die Abiturienten konnten nun endlich ihren großen Erfolg genießen. 12De5, Bezugskurs Deutsch: Mariella Ajavon (Hofeld-Mauschbach), Jonas Didas (Eiweiler), Maximilian Groß (Urexweiler), Theresia Grün (Furschweiler), Laura Kinzer (St. Wendel), Nadine Kördel (Dirmingen), Stefan Mechenbier (Berschweiler), Melina Neis (Theley), Jenny Neufang (Fürth), Sebastian Romann (St. Wendel), Anna Schäfer (Bliesen), Natalie Schild (Güdesweiler), Rica Schmitt (Freisen), Vanessa Schumacher (Freisen), Ann-Kathrin Schunath (St. Wendel), Lena Wilhelm (Hasborn)

12En4, Bezugskurs Englisch 4: Matthias Amberg (St. Wendel), Normen Conrad (Baltersweiler), Anna-Lena Holzer (Alsweiler), Christina Kessler (Urexweiler), Max Klein (Berschweiler), Michelle Meier (Oberlinxweiler), Tobias Moser (Thalexweiler), Franziska Perius (Sotzweiler), Marius Pfeiffer (Bliesen), Simon Plein (Berschweiler), Christina Rauber (Alsweiler), David Riotte (Niederlinxweiler), Yves Schmitt (St. Wendel), Anna Sigmund (St. Wendel), Kaldeep Singh (Neunkirchen/Nahe), Philipp Theobald (Winterbach), Florian Wagner (Oberlinxweiler), Nathalie Wagner (Marpingen), Dennis Weishaar (Alsweiler), Alexander Wüst (Freisen)

12En5, Bezugskurs Englisch 5: Ariane Ames (Bergweiler), Jan Bremges (Dörrenbach), Elena Kirsch (Winterbach), Laura Kröninger (St. Wendel), Arabella Morawietz (Oberlinxweiler), Lars Eric Müller (St. Wendel), Zain Qureshi (Tholey), Danielle Reuter (Niederkirchen), Nina Schäfer (Freisen), Manuel Schmitt (Tholey), Nathalie Schneider (Urexweiler), Lena Seibert (Wolfersweiler), Luisa Seibert (Grügelborn), Sophia Voigtmann (Marpingen), Lukas Werle (Freisen).

12ES1, Bezugskurs Spanisch: Lena Brill (Tholey), Marianna Evers (Urweiler), Katharina Forster (Freisen), Franziska Grill (St. Wendel), Alisa Hofmann (Tholey), Manuela Kirsch (Freisen), Lisa Leyerer (Furschweiler), Carina Pfeifer (Niederkirchen), Selina Schütz (Selbach), Anne Sofsky (St. Wendel), Michelle Werth (Freisen)

12Ma3, Bezugskurs Mathe: Johannes Bund (Marpingen), Tina Finkler (Hasborn), Jannick Fuchs (Berschweiler), Johannes Goergen (Sotzweiler), Francesco Kunz (Theley), Dyon Leinenbach (St. Wendel), Julia Lorang (Urweiler), Danny Maldener (Winterbach), Noemie McKenzie (St. Wendel), Maximilian Redeker (Marpingen), Jan Roggendorf (St. Wendel), Felix Schmied (Oberthal), Manuel Schnur (Grügelborn), Florian Schröder (Neunkirchen/ Nahe), Laura Sens (Tholey), Laura Vogel (Selbach)

Preisträger Deutsch: Jonas Didas, Englisch: Johannes Goergen, Spanisch: Marianna Evers, Mathematik: Tina Finkler, Sebastian Romann, Chemie: Matthias Amberg, Biologie: Sebastian Romann, Erdkunde: Selina Schütz, Politik: Sophia Voigtmann, Geschichte: Nina Schäfer, Informatik: Tina Finkler.

Beste Gesamtnote: Sophia Voigtmann, Nina Schäfer, Sebastian Romann. sick