Ein gelungener Auftakt

Ein gelungener Auftakt

Vergangene Saison war die FSG Schmelz-Limbach die große Überraschung der Hallenrunde, qualifizierte sich fürs Masters und zog dort sogar ins Endspiel ein. Nun feierte die Mannschaft auch einen guten Einstand in die neue Runde.

50 Sekunden sind noch zu spielen im Finale beim Hallenfußball-Turnier des SV Hasborn. Zwischen Oberligist Borussia Neunkirchen und Verbandsligist FSG Schmelz-Limbach steht es in der Theleyer Sporthalle 2:2. Freistoß für die Borussen: Abdul Kizmaz führt schnell aus. Das Leder kommt zu Armend Haliti und der bezwingt FSG-Torwart Christian Hellriegel zum 3:2. Wenig später ertönt die Schlusssirene - und die Borussen-Spieler liegen sich jubelnd in den Armen. Denn Halitis Siegtreffer war die Krönung einer gelungenen Aufholjagd.

Schmelz-Limbach, das im Finale Verbandsligist FC Freisen klar mit 4:1 bezwungen hatte, hatte durch Tore von Spielertrainer Thorsten Schütte und Friedrich Koch schon mit 2:0 geführt. Doch danach gab Neunkirchen richtig Gas. Yacine Hedjilen glich mit einem Doppelpack zum 2:2 aus. Dann kam das entscheidende Tor von Haliti.

"Die beste Mannschaft hat das Turnier gewonnen", meinte auch Heiko Wilhelm, der Trainer von Titelverteidiger SV Hasborn. Der gastgebende Saarlandligist war dieses Mal in der Zwischenrunde gescheitert. Der Schmelzer Spielertrainer Thorsten Schütte war trotz der Niederlage zufrieden: "Uns haben mit Patrick Backes, Michael Frischbier, Timo Staroscik oder Simon Ferner einige Spieler der erfolgreichen Hallenmannschaft des letzten Winters verlassen. Da hätte ich eigentlich nicht gedacht, dass wir ein Kandidat für die Top 4 bei dem Turnier sind."

Zum Thema:

Auf einen BlickErgebnisse der Teams aus dem Kreis Saarlouis:Gruppe A: FV Eppelborn - SC Reisbach 4:2, SC Reisbach - SG Noswendel-Wadern 2:2, SF Winterbach - SC Reisbach 3:3. Gruppe C: Borussia Neunkirchen - SV Landsweiler/Lebach 7:2, FSG Schmelz-Limbach - TuS Nohfelden 3:0, Landsweiler - Schmelz 0:8, Schmelz - Neunkirchen 3:5, Nohfelden - Landsweiler 3:3. Zwischenrunde: VfL Primstal - FSG Schmelz-Limbach 4:3, Hasborn - Schmelz-Limbach 1:4, Schmelz-Limbach - Eppelborn 4:2. sem

Mehr von Saarbrücker Zeitung