1. Saarland

Ein ganzes Leben im Dienste des Ehrenamtes

Ein ganzes Leben im Dienste des Ehrenamtes

Bei der Amtsübergabe des St. Wendeler THW-Ortsbeauftragten Hans-Jürgen Lang an Markus Tröster hat Georg Jungmann, Staatssekretär im Innenministerium, Lang die Saarländische Ehrenamtsnadel überreicht.

Hans-Jürgen Lang ist seit dem 17. Februar 1967 ehrenamtlicher Helfer beim THW-Ortsverband St. Wendel. Von 1972 bis 1998 kümmerte er sich als Verwaltungshelfer um wichtige Tätigkeiten im Hintergrund. Von 1991 bis 1998 übernahm er zusätzlich die Positionen des stellvertretenden Ortsbeauftragten. Vom 27. März 1998 bis 31. Oktober 2013, also über 15 Jahre lang, stand er dem THW als Ortsbeauftragter vor. Er war drei Wahlperioden lang ehrenamtlicher Dienststellenleiter. Seit dem 1. November 2013 ist Hans-Jürgen lang Mitglied in der Alters- und Ehrenabteilung des Ortsverbandes. Er bleibt dem THW weiterhin treu und unterstützt in der Verwaltung.

Im vergangenen Jahr leistete Hans-Jürgen Lang weit über 500 ehrenamtliche Stunden. Hans-Jürgen Lang hat im Laufe seiner bis dato 46-jährigen Zugehörigkeit alle Auszeichnung der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk erhalten. Allen voran im Jahr 1994 das Goldene Ehrenzeichen. Dieses ist die höchste Auszeichnung für einen ehrenamtlichen THW-Helfer.

Der neue Ortsbeauftragte Markus Tröster ist 23 Jahre alt und wohnt in Urweiler. Er ist bereits seit seinem 10. Lebensjahr Mitglied beim THW-Ortsverband St. Wendel, anfangs noch bei der THW-Jugend. Von 2008 bis 2013 übte er die Funktionen des Jugendbetreuers sowie die des Beauftragten für Öffentlichkeitsarbeit aus.