Ein Denkmal in der Pfalz

Ein Denkmal in der Pfalz

Einen siebten Sinn für die Karriere dichten die Astrologen dem Skorpion an. Falls der "Neinkeijer Bub" Stefan Kuntz (47) diesen ausgeprägten Instinkt besitzt, hat er ihm dazu verholfen, sich in der Pfalz ein Denkmal zu setzen. Das ist nämlich fällig, falls der Chef des 1. FC Kaiserslautern den Verein zum kaum noch zu vermeidenden Aufstieg in die Fußball-Bundesliga führt

Einen siebten Sinn für die Karriere dichten die Astrologen dem Skorpion an. Falls der "Neinkeijer Bub" Stefan Kuntz (47) diesen ausgeprägten Instinkt besitzt, hat er ihm dazu verholfen, sich in der Pfalz ein Denkmal zu setzen. Das ist nämlich fällig, falls der Chef des 1. FC Kaiserslautern den Verein zum kaum noch zu vermeidenden Aufstieg in die Fußball-Bundesliga führt. Die Lust am Erfolg ziehe sich wie ein roter Faden durch das Skorpion-Jahr 2010, heißt es im Horoskop. Und weil Skorpione Individualisten sind, hassen sie Langeweile, suchen ständig neue Herausforderungen. Vielleicht richtet ja das in Furpach heimische Fußball-Idol, das seinerzeit lieber Nationalspieler und Europameister denn Polizist werden wollte, seine Ambitionen wieder Richtung Ellenfeld und nimmt einen Anlauf für das Neunkircher "Borussen-Wunder". Auch wenn er dazu mitunter den berühmten Skorpion-Stachel einsetzen müsste.

Mehr von Saarbrücker Zeitung