Ein Blick auf die Heilige Familie

Ein Blick auf die Heilige Familie

St. Ingbert. Am Samstag und Sonntag, 8. und 9. Januar, laden der Katholische Pfarrverband und die Protestantischen Kirchengemeinden wieder zum "St. Ingberter Krippenweg" ein. Die Krippen können in den Kirchen zu folgenden Zeiten besichtigt werden: Samstag von 14 bis 18 Uhr und Sonntag von zehn bis 18 Uhr, ausgenommen die Zeiten, an denen Gottesdienste stattfinden

St. Ingbert. Am Samstag und Sonntag, 8. und 9. Januar, laden der Katholische Pfarrverband und die Protestantischen Kirchengemeinden wieder zum "St. Ingberter Krippenweg" ein. Die Krippen können in den Kirchen zu folgenden Zeiten besichtigt werden: Samstag von 14 bis 18 Uhr und Sonntag von zehn bis 18 Uhr, ausgenommen die Zeiten, an denen Gottesdienste stattfinden. Der "Krippenweg" will insbesondere Familien mit Kindern Gelegenheit geben, die sehr unterschiedlich gestalteten Krippen einmal in Ruhe betrachten zu können. Folgende Kirchen stehen zur Besichtigung offen: Die Katholischen Kirchen von St. Ingbert-Mitte, Rohrbach, Hassel, Oberwürzbach, Rentrisch, Schnappach, Ensheim, Eschringen, Ommersheim und Heckendalheim, die Protestantische Martin-Luther-Kirche und Christuskirche von St. Ingbert-Mitte. In allen Kirchen liegt ein kleines Heft mit Krippenbeschreibungen und weiteren besinnlichen Texten aus. red