1. Saarland

Ein Auto kommt an die Steckdose

Ein Auto kommt an die Steckdose

Saarlouis. Mit ihrem ersten Elektrofahrzeug, einem Renault Kangoo, wollen die Stadtwerke Saarlouis die ökologische Aufwertung des hauseigenen Fuhrparks vorantreiben. "Sämtliche Kleinfahrzeuge bei den Stadtwerken", erläuterte der Geschäftsführer Ralf Levacher, "sind bei uns gasbetriebene Pkw und werden jetzt mit diesem ersten Elektrofahrzeug ergänzt

Saarlouis. Mit ihrem ersten Elektrofahrzeug, einem Renault Kangoo, wollen die Stadtwerke Saarlouis die ökologische Aufwertung des hauseigenen Fuhrparks vorantreiben. "Sämtliche Kleinfahrzeuge bei den Stadtwerken", erläuterte der Geschäftsführer Ralf Levacher, "sind bei uns gasbetriebene Pkw und werden jetzt mit diesem ersten Elektrofahrzeug ergänzt. Wie wir in Zukunft verfahren bei Neuanschaffungen, hängt von der Effizienz des Fahrzeuges ab". Angedacht sei zunächst die Anschaffung eines elektrisch betriebenen Smarts und unter Umständen sogar die Errichtung zweier Strom-Zapfsäulen auf den Kundenparkplätzen der Stadtwerke. Bei den Stadtwerken steht schon eine hauseigene Fotovoltaik-Anlage, die auf rund 220 Quadratmetern eine Spitzenleistung von fast 30 Kilowatt pro Stunde erbringt und pro Jahr fast 18 Tonnen CO2 einspart. hj