1. Saarland

"Ei wie immer'': Fototermin bei den Daarler Dabbese

"Ei wie immer'': Fototermin bei den Daarler Dabbese

St. Arnual. Der erste karnevalistische Termin der eigentlich noch nicht gestarteten Fastnachtssession gehört seit vielen Jahren den St. Arnualer Karnevalisten, den Daarler Dabbesen. So auch im Jubiläumsjahr, in dem sie närrisches Jubiläum feiern: Die Dabbese gehen in ihre 33. Session

St. Arnual. Der erste karnevalistische Termin der eigentlich noch nicht gestarteten Fastnachtssession gehört seit vielen Jahren den St. Arnualer Karnevalisten, den Daarler Dabbesen. So auch im Jubiläumsjahr, in dem sie närrisches Jubiläum feiern: Die Dabbese gehen in ihre 33. Session.Immer am letzten Donnerstag im Oktober laden die Fastnachter um Präsident Rolf Kurtz und Elferratspräsident Thomas Derschang zum Fototermin ins Sparkassen-Beratungs-Center, wo mit Sascha Brühan seit Jahren ein Senator der Daarler Dabbese Hausherr und Gastgeber ist. Dabei läuft zwischen Kurtz und Brühan schon vieles, wie bei einem alten Ehepaar, die Organisationsdialoge beschränken sich zum Beispiel auf das Wesentliche. Brühan fragt: "Wie mache ma's?", Kurtz antwortet: "Ei wie immer".

Es ist notwendig, dass dieser Fototermin vor der Session stattfindet. Denn zu diesem Termin werden alle Gruppen im Verein, von den Senatoren, über das Präsidium, das Schminkteam, die Gardemädchen und viele mehr so abgelichtet, wie sie schon bald im Sessionsheft erscheinen sollen. Und der nächste offizielle Termin der Dabbese steht schon bald auf dem Kalender: Am Samstag, 12. November, wird beim Ordensfest in der Bübinger Holzäppelhalle der Orden zur Jubiläumssession vorgestellt.

Mit einem rabiaten "Ich will aach noch uffs Foto", drängte sich dann auch noch eine gute alte Bekannte mit vor die Linse. Kenner der Saarbrücker Fasenacht wissen, um wen es sich dabei handelte: Elfriede Grimmelwiedisch, die die versammelte Runde mit ihren lustigen jüngsten Erlebnissen unterhielt. al