Ed Stevens gastiert im Künstlertreff

Ed Stevens gastiert im Künstlertreff

Nalbach. Ed Stevens gilt mittlerweile als die deutsche Stimme von Cat Stevens, einem der bedeutendsten Singer/Songwriter der siebziger Jahre. Gefühlvoll, dynamisch und begeisternd authentisch interpretiert er die Welthits wie Lady d'Arbanville, Father & Son, Wild World, Peace Train sowie weitere 20 schöne Songs aus dem großen Repertoire

Nalbach. Ed Stevens gilt mittlerweile als die deutsche Stimme von Cat Stevens, einem der bedeutendsten Singer/Songwriter der siebziger Jahre. Gefühlvoll, dynamisch und begeisternd authentisch interpretiert er die Welthits wie Lady d'Arbanville, Father & Son, Wild World, Peace Train sowie weitere 20 schöne Songs aus dem großen Repertoire. In einem 2,5-stündigen Programm wird die von Höhen und Tiefen begleitete Lebens- und Musikgeschichte von Cat Stevens vorgestellt. Es gibt einen Auszug der Lieder seiner ersten Erfolge Mitte bis Ende der 60er Jahre, unterbrochen durch schwere Krankheit. Den Welthits seiner zweiten Karriere ab 1970, über die plötzliche Wende in seinem Leben, und dem Abschied vom Musikgeschäft 1978 auf dem Höhepunkt seines Erfolgs, bis hin zu seinem, von vielen erhofften, musikalischen Wiedererscheinen 2006 mit dem Erfolgsalbum "An other Cup" und dem Folgealbum "Roadsinger".Am Freitag, 1. April, gastiert Ed Stevens mit seinem Programm "Remember Cat" im Nalbacher Künstlertreff. Beginn ist um 20 Uhr. red

Karten zum Vorverkaufspreis von acht Euro bei Bücherecke Fell, Telefon (0 68 38) 46 99 oder im Nalbacher Künstlertreff, Telefon (0 68 38) 8 31 73, an der Abendkasse kostet der Eintritt zehn Euro.

Mehr von Saarbrücker Zeitung