DWD warnt vor Glätte auf Straßen in Rheinland-Pfalz und im Saarland

Deutscher Wetterdienst warnt : Es wird glatt auf saarländischen Straßen

Eisige Temperaturen und Regen können zu Straßenglätte führen. Autofahrer sollten auf der Hut sein.

Menschen in Rheinland-Pfalz und im Saarland müssen sich am Freitag auf dichte Bewölkung und Regen einstellen. Bis zum Mittag bestehe zudem Glättegefahr, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Am Morgen liegen die Temperaturen noch im Minusbereich. Für den Raum Saarbrücken sind bis zu -2 Grad angesagt. Im Laufe des Tages steigen die Werte auf drei bis sechs Grad. In den Bergen seien stürmische Böen möglich.

Auch am Samstag und Sonntag gehe es laut dem DWD stark bewölkt und windig weiter. Zudem sei mit Schauern zu rechnen, vor allem der Sonntag werde regnerisch. Dabei werde es etwas milder. Die Höchsttemperaturen steigen am Samstag auf sieben bis elf Grad, am Sonntag seien bis zu zwölf Grad möglich.

(dpa)