1. Saarland

DRK-Vorstand im Amt bestätigt

DRK-Vorstand im Amt bestätigt

Urweiler. Der Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Urweiler-Leitersweiler setzt auf Kontinuität: Bei der Generalversammlung wurden alle Vorstandsmitglieder im Amt bestätigt, einschließlich der Kassenprüfer. Insgesamt 156 Mitglieder hat der DRK-Ortsverein Urweiler-Leitersweiler, aber nur wenige aktive Helfer

Urweiler. Der Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Urweiler-Leitersweiler setzt auf Kontinuität: Bei der Generalversammlung wurden alle Vorstandsmitglieder im Amt bestätigt, einschließlich der Kassenprüfer. Insgesamt 156 Mitglieder hat der DRK-Ortsverein Urweiler-Leitersweiler, aber nur wenige aktive Helfer. Deswegen werde es immer schwieriger, die sehr vielfältige Arbeit in personeller Hinsicht zu bewältigen, sagte Vorsitzender Manfred Marx. Der Ortsverein stellte noch bis März die Bereitschaftsleiterin und den Bereitschaftsleiter der Stadt St. Wendel. Auch den Leiter der Notfallseelsorge und Krisenintervention sowie ein weiteres Mitglied stellt das DRK Urweiler-Leitersweiler. Neben den Sanitätern befinden sich in den Reihen des Ortsvereins: ein Rettungsassistent, ein Rettungssanitäter und ein Rettungshelfer. Die wenigen Aktiven müssten eine Vielzahl sehr verschiedenartiger Dienste im Laufe eines Jahres leisten. Hierbei würden große Anforderungen gestellt. Im März legten der Bereitschaftsleiter Manfred Marx der Bereitschaft 1 St. Wendel nach über zwanzig Jahren und die Bereitschaftsleiterin Judith Marx ihre Ämter in jüngere Hände. Beide wollen auf Ortsvereinsebene weiterhin aktiv sein.

Jugend ist umgezogen

Wegen der Schließung der ehemaligen Grundschule musste das Jugendrotkreuz seinen Gruppenraum ausräumen und in das Kulturzentrum umziehen. Sechs Jugendliche wurden in den aktiven Dienst übernommen. In regelmäßigen Übungsabenden werden alle auf ihre Aufgaben vorbereitet. Bei den Großveranstaltungen der Stadt St. Wendel sind die Urweiler DRK'ler immer im Einsatz, ebenso bei Veranstaltungen des Kreisverbandes. Kassenleiterin Judith Marx berichtete von einer zufriedenstellenden Kassenlage. Manfred Marx äußerte zum Schluss die Hoffnung, dass sich weitere Personen in den Dienst der guten Sache stellen, hjl

Weitere Informationen beim Vorsitzenden Manfred Marx, Theresienstraße 16, 66606 Urweiler, Telefonnummer (0 68 51) 8 11 81.

Auf einen Blick

Vorstand: Vorsitzender Manfred Marx, Stellvertreter Bernd Closter und Erich Maldener, Kassiererin Judith Marx, Schriftführerin Carina Munkes, Beisitzer: Martin Marx, Tanja Munkes und Peter Zeyer. Delegierte: Manfred Marx sowie Tanja und Peter Munkes. hjl