Dritte Auflage der Sommerschule in Neunkirchen gestartet

Dritte Auflage der Sommerschule in Neunkirchen gestartet

Neunkirchen. Unter dem Motto "Für Freiheit und Frieden in der Welt" läuft dieses Jahr bereits zum dritten Mal die Sommerschule in Neunkirchen. Veranstalter sind das Bildungsministerium und die Landesanstalt für Pädagogik und Medien. Mit dabei sind Kinder und Jugendliche aus zehn Nationen

Neunkirchen. Unter dem Motto "Für Freiheit und Frieden in der Welt" läuft dieses Jahr bereits zum dritten Mal die Sommerschule in Neunkirchen. Veranstalter sind das Bildungsministerium und die Landesanstalt für Pädagogik und Medien. Mit dabei sind Kinder und Jugendliche aus zehn Nationen. In der Sommerschule werden sowohl Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund als auch Kinder deutscher Muttersprache mit Sprachförderbedarf täglich intensiv betreut.Darüber hinaus soll das interkulturelle und soziale Miteinander gestärkt werden. Zum Programm gehören regelmäßiger Deutschunterricht und ein Theaterprojekt. Noch bis 12. Juli nehmen Kinder und Jugendliche der Klassen fünf bis sieben der Erweiterten Realschule Wellesweiler und der Gesamtschule Neunkirchen am Projekt teil. Gearbeitet wird täglich zwischen 9 und 16 Uhr. red

bildungsserver.saarland.de

/Sommerschule