Dreistündige Open-Air-Zaubergala auf dem Schlossplatz

Dreistündige Open-Air-Zaubergala auf dem Schlossplatz

St. Wendel. Über 2000 Besucher erwartet der Veranstalter am Samstag ab 20 Uhr zur Open-Air-Zaubergala auf dem St. Wendeler Schlossplatz. Die dreistündige Zaubershow ist einer der Höhepunkte des elften internationalen Wettbewerbs der Straßenzauberer. Moderiert wird sie vom Berliner Duo Andreas Wessels und Jojo Weiß. Wessels gilt als ein innovativer Jongleur. Weiß ist ein Komödiant

St. Wendel. Über 2000 Besucher erwartet der Veranstalter am Samstag ab 20 Uhr zur Open-Air-Zaubergala auf dem St. Wendeler Schlossplatz. Die dreistündige Zaubershow ist einer der Höhepunkte des elften internationalen Wettbewerbs der Straßenzauberer. Moderiert wird sie vom Berliner Duo Andreas Wessels und Jojo Weiß. Wessels gilt als ein innovativer Jongleur. Weiß ist ein Komödiant.Bei der Gala werden die drei Sieger des Straßenwettbewerbs geehrt und präsentieren sich noch einmal mit kurzen Shows. Als einen besonderen Auftritt kündigt der Organisator den vom Bamberger Mathias Romir an. Lediglich mit einem Ball, einem Hut und einer Brille erzählt er ohne Worte eine Geschichte.

Petit Cirque (kleiner Zirkus) heißt die Bühnennummer der Argentinierin Silvana. Sie kombiniert Elemente von Zauberei, Jonglage und Pantomime. Für Lacher will Herz König mit seiner Bauchredner-Show sorgen. Auch der Zauber-Nachwuchs ist zu sehen: Der erst 16-jährige Jakob Mathias ist bereits mehrfacher deutscher Jugendmeister. Er zeigt seine Meistershow Zaubersport. Der Eintritt ist übrigens frei. Bei Dauerregen wird sie in den Saalbau verlegt. red