1. Saarland

Drei Saarländer im Parlament: Leinen, Pack und Chatzimarkakis

Drei Saarländer im Parlament: Leinen, Pack und Chatzimarkakis

Saarbrücken. Drei saarländische Kandidaten werden im neuen EU-Parlament vertreten sein. Die 67-jährige Doris Pack sitzt seit 1989 für die CDU in Straßburg und Brüssel und startet jetzt ihre fünfte Amtszeit. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind Bildung, Kultur und Südosteuropa.Für die SPD bestimmt weiterhin Jo Leinen die Geschicke Europas. Der 61-Jährige hat den Posten seit 1999 inne

Saarbrücken. Drei saarländische Kandidaten werden im neuen EU-Parlament vertreten sein. Die 67-jährige Doris Pack sitzt seit 1989 für die CDU in Straßburg und Brüssel und startet jetzt ihre fünfte Amtszeit. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind Bildung, Kultur und Südosteuropa.Für die SPD bestimmt weiterhin Jo Leinen die Geschicke Europas. Der 61-Jährige hat den Posten seit 1999 inne. Am Herz liegt ihm besonders die Universität der Großregion.FDP-Mann Jorgo Chatzimarkakis (43) hat mit seiner guten Ausgangslage auf Platz drei der Bundesliste den Sprung klar geschafft. Für ihn ist es die zweite Amtszeit. Er wurde kürzlich zu den 20 einflussreichsten Deutschen in Brüssel gewählt.Die Grünen-Kandidatin Hiltrud Breyer hat nach 20 Jahren im Parlament den erneuten Einzug verpasst. Auch die Saarbrückerin Ulrike Voltmer (die Linke) hatte auf Listenplatz 15 keine Chance. red