Drei Mannschafts- und drei Einzeltitel

Drei Mannschafts- und drei Einzeltitel

Dörsdorf. Gute Jugendarbeit zahlt sich aus: Das Trio Alexander Görgen, Benedikt Niehren und Michael Schug vom Schützenverein Dörsdorf hat bei den Kreismeisterschaften der Luftgewehrschützen des Schützenkreises St. Wendel mit 1147 Ringen den Titel vor dem großen Konkurrenten Urexweiler (1139) gewonnen

Dörsdorf. Gute Jugendarbeit zahlt sich aus: Das Trio Alexander Görgen, Benedikt Niehren und Michael Schug vom Schützenverein Dörsdorf hat bei den Kreismeisterschaften der Luftgewehrschützen des Schützenkreises St. Wendel mit 1147 Ringen den Titel vor dem großen Konkurrenten Urexweiler (1139) gewonnen. Mit 384 Ringen wurde Benedikt Niehren zudem im Einzel Dritter vor Görgen (382) und Schug (381). Auch die Dörsdorfer Damen zeigten Top-Leistungen: Anke Wilhelm wurde Vizemeisterin (384). Einen Doppelsieg feierte Dörsdorf in der Damen-Altersklasse. Susanne Bach erzielte mit 390 Ringen das beste Ergebnis aller Wettkampfklassen. Vereinskollegin Heidi Dahm kam mit 386 Ringen auf Rang zwei. Zusammen mit Ulrike Wagner (356/Sechste) feierte auch die Mannschaft in der Damenaltersklasse die Meisterschaft mit 1132 Ringen. Bei den B-Junioren siegte Sebastian Delles (369) vor seinem Vereinskollegen Luca Müller (369), der in der letzten Zehnerserie einen Ring weniger schoss. René Spaniol (366) wurde Vierte. Somit ging auch der Team-Titel nach Dörsdorf. Dana Dahm siegte zudem bei den B-Juniorinnen (381 Ringe). red