Drei Männer wollen Automaten aufbrechen: Polizei nimmt sie fest

Drei Männer wollen Automaten aufbrechen: Polizei nimmt sie fest

Saarbrücken. Eine Anwohnerin der Straße Im Füllengarten hat die Polizei am Dienstag, 23. März, gegen 22 Uhr alarmiert. Sie hatte drei junge Männer beobachtet, die sich mit einem Brecheisen an einem in der Nähe aufgestellten Zigarettenautomaten zu schaffen gemacht hatten. Beim Eintreffen der Polizei konnten die Beamten an dem Automaten tatsächlich frische Hebelspuren feststellen

Saarbrücken. Eine Anwohnerin der Straße Im Füllengarten hat die Polizei am Dienstag, 23. März, gegen 22 Uhr alarmiert. Sie hatte drei junge Männer beobachtet, die sich mit einem Brecheisen an einem in der Nähe aufgestellten Zigarettenautomaten zu schaffen gemacht hatten. Beim Eintreffen der Polizei konnten die Beamten an dem Automaten tatsächlich frische Hebelspuren feststellen. Den Tätern war es jedoch nicht gelungen, den Automaten zu öffnen. Während der anschließenden Fahndung konnten drei Tatverdächtige in unmittelbarer Nähe des Tatortes festgenommen werden. Es handelt sich um drei 25, 19, und 17 Jahre alte Männer aus Saarbrücken, teilte die Polizei gestern mit. Der 25-Jährige ist den Beamten bereits einschlägig wegen Diebstählen bekannt. Die Täter waren geständig. Nach Feststellung ihrer Personalien wurden die Diebe wieder freigelassen. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung