Drei Künstler aus Lothringen stellen in Gisingen aus

Gisingen. Die im lothringischen Porcelette wohnenden Künstler Philippe Letullier sowie Elisa Henry und Marie-Hélène Nivoix zeigen ihre Werke bis zum 31. August im Bauernhausmuseum des Landkreises Saarlouis, dem Haus Saargau in Gisingen. Philippe Letullier stellt auf dem Heuboden und Speicher aus

Gisingen. Die im lothringischen Porcelette wohnenden Künstler Philippe Letullier sowie Elisa Henry und Marie-Hélène Nivoix zeigen ihre Werke bis zum 31. August im Bauernhausmuseum des Landkreises Saarlouis, dem Haus Saargau in Gisingen. Philippe Letullier stellt auf dem Heuboden und Speicher aus. Der Maler und Bildhauer entwickelte, letztlich von der Pop-Art inspiriert, eine Maltechnik mit Lacken, Farbstoffen und anderen industriellen Beschichtungen auf Holzrahmen, um somit die uralte Technik der chinesischen Lackierung neu zu interpretieren.Elisa Henry und Marie-Hélène Nivoix, die bereits letztes Jahr im Haus Saargau zu Gast waren, zeigen ihre Kunstwerke in Scheune und Stall. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort