Drei Damen gewinnen den Saarland-Toaster

Drei Damen gewinnen den Saarland-Toaster

Dudweiler. Seit knapp einer Woche heißt es für unsere Redaktion "Ich lebe gern in Dudweiler". Mit vielen Menschen im Stadtbezirk sind wir schon zusammengekommen, haben von ihnen und ihren Anliegen berichtet und werden dies auch kommende Woche tun

Dudweiler. Seit knapp einer Woche heißt es für unsere Redaktion "Ich lebe gern in Dudweiler". Mit vielen Menschen im Stadtbezirk sind wir schon zusammengekommen, haben von ihnen und ihren Anliegen berichtet und werden dies auch kommende Woche tun. Im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung haben wir aber auch ein Gewinnspiel ausgelobt, an dem man sich von Montag bis Mittwoch beteiligen konnte. Und hier kommt das Ergebnis: Die Gewinner sind Stefanie Koster, Iris Naglik und Anne Mann. Die drei Damen haben den Saarland-Toaster gewonnen. 77 Anruferinnen und Anrufer haben sich an dem SZ-Gewinnspiel beteiligt. Gefragt wurde, wann Dudweiler zum ersten Mal urkundlich erwähnt wurde. 977 oder 988? Das Jahr 977 stimmt, womit Dudweiler - in grauer Vorzeit hieß es mal Duodonisvillare - schon weit über 1000 Jahre alt ist. Übrigens: Diese Woche hat sich Bezirksbürgermeister Walter Rodermann per Mail mit folgendem Satz gemeldet: "Ich leben gern in Dudweiler, weil die Poller endlich wieder funktionieren." Sie wissen schon, die versenkbare Pkw-Abriegelung hin zur Fußgängerzone. Wir sind sehr gespannt, wie lange sie diesmal halten. mh