"Doubleface": Zwei junge Künstler stellen ihre Arbeit vor

"Doubleface": Zwei junge Künstler stellen ihre Arbeit vor

Saarbrücken. Der Saarländische Künstlerbund gibt zwei jungen Künstlern im Saarländischen Künstlerhaus in der Karlstraße ein Forum. Vernissage der Ausstellung "Doubleface" mit Arbeiten von Johannes Brockmeyer und Eike Kuhse ist am Mittwoch, 26. August, 19 Uhr

Saarbrücken. Der Saarländische Künstlerbund gibt zwei jungen Künstlern im Saarländischen Künstlerhaus in der Karlstraße ein Forum. Vernissage der Ausstellung "Doubleface" mit Arbeiten von Johannes Brockmeyer und Eike Kuhse ist am Mittwoch, 26. August, 19 Uhr.Die Bilder von Johannes Brockmeyer, der seit Oktober 2006 ein Kunst- und Designstudium an der Hochschule der Bildenden Künste Saar bei Professorin Gabriele Langendorf absolviert, sind durch malerische und zeichnerische Strukturen miteinander verbunden; eine Kombination aus expressiv angedeuteter Porträtmalerei und reduzierten Skizzen. Der zweite Künstler der Ausstellung, Eike Kuhse, ist ebenfalls Student bei Professorin Gabriele Langendorf. Er stellt seine impressionistisch anmutenden Werke zur Schau, die durch Kontrast der Farben und dem Zusammenspiel zwischen Licht und Schatten ihre Lebendigkeit erfahren. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung