1. Saarland

Doppelte Randale endet im Polizeigewahrsam

Doppelte Randale endet im Polizeigewahrsam

Bous. Ein 37-jähriger betrunkener Mann musste die Nacht von Sonntag auf Montag in Polizeigewahrsam verbringen. Das meldeten die Beamten aus Bous gestern. Der Mann hatte am Sonntagabend die Wohnung seiner 40-jährigen Freundin verwüstet. Polizeibeamten sei es schließlich gelungen, ihn soweit zu beruhigen, dass er sich von einem Taxi nach Hause fahren ließ

Bous. Ein 37-jähriger betrunkener Mann musste die Nacht von Sonntag auf Montag in Polizeigewahrsam verbringen. Das meldeten die Beamten aus Bous gestern. Der Mann hatte am Sonntagabend die Wohnung seiner 40-jährigen Freundin verwüstet. Polizeibeamten sei es schließlich gelungen, ihn soweit zu beruhigen, dass er sich von einem Taxi nach Hause fahren ließ. Die zuvor bei seiner Freundin gestohlenen 450 Euro und den Haustürschlüssel habe er freiwillig herausgegeben. Zwei Stunden später mussten die Beamten erneut anrücken, da der Mann die Eingangstür zur Wohnung seiner Freundin eingeschlagen hatte und erneut randalierte. Dieses Mal seien die Beamten nicht von seiner Friedfertigkeit zu überzeugen gewesen, so der Polizeibericht. Der 37-Jährige kam in Gewahrsam. red