1. Saarland

Don Kosaken Chor gastiert in Friedrichsthal

Don Kosaken Chor gastiert in Friedrichsthal

Der Don Kosaken Chor Serge Jaroff unter der künstlerischen Leitung von Wanja Hlibka gastiert am Dienstag, 29. Oktober, um 20 Uhr im katholischen Vereinshaus Friedrichsthal.

Durch langjährige Gastspieltätigkeit hat die Formation viele treue Zuhörer. Wanja Hlibka, der Leiter und Dirigent des Chores, hat nach Angaben des Veranstalters viele Jahre als jüngster Solist im bekannten Chor von Serge Jaroff gesungen und die Original-Arrangements als Ausgangsbasis seiner künstlerischen Arbeit nutzen können. Die übrigen Sänger kommen von großen osteuropäischen Opernhäusern und begeistern ihr Publikum auf allen Stationen der Tournee durch Deutschland. Sie wollen stimmgewaltig den Zauber und auch die Melancholie der russischen Musik auf ihre ganz besondere Art und Weise vermitteln. Ihr Repertoire reicht von den festlichen Gesängen der russisch-orthodoxen Kirche über einige Volksweisen bis hin zu den Werken klassischer Komponisten. "In memoriam Serge Jaroff, der seine Don Kosaken einst zu Weltruhm führte", schreibt der Konzertveranstalter.

Der Vorverkauf (16 Euro) hat begonnen. Karten sind erhältlich in der Marktapotheke Bildstock, im Bürgerbüro der Stadt Friedrichsthal sowie auch in der Buchhandlung Strauß in Sulzbach. An der Abendkasse kosten die Tickets 18 Euro.