1. Saarland

"Dog Pound" zeigt den Alltag im Jugendgefängnis

"Dog Pound" zeigt den Alltag im Jugendgefängnis

St. Wendel. Nüchtern zeigt der Film "Dog Pound", der gerade auf DVD (Foto: Verleih) erschienen ist, den Alltag im Jugendgefängnis. Vor allem die unterschiedlichen Sichtweisen der Insassen machen den Film interessant

St. Wendel. Nüchtern zeigt der Film "Dog Pound", der gerade auf DVD (Foto: Verleih) erschienen ist, den Alltag im Jugendgefängnis. Vor allem die unterschiedlichen Sichtweisen der Insassen machen den Film interessant.Zum Inhalt: Die drei kriminellen Jugendlichen Butch (Adam Butcher), Davis (Shane Kippel) und Angel (Mateo Morales) werden wegen Autodiebstahl, Drogenhandel und schwerer Körperverletzung in das Jugendgefängnis Enola Vale eingeliefert, wo sie auf eine gnadenlose Hackordnung treffen. Den neuen Häftlingen wird schnell klargemacht, wer hier das Sagen hat: Banks, der Anführer der brutalen Knast-Gang, die die Mitinsassen grausam unterdrückt. Der aufmüpfige Butch rebelliert dagegen und wird gnadenlos zusammengeschlagen. Er sinnt auf Rache und erklimmt schließlich die oberste Stufe der Hierarchie. Als dann zwei Häftlinge sterben, eskalieren die Konflikte. him