1. Saarland

Dörrenbach überrascht beim Sportfest des TuS Haupersweiler

Dörrenbach überrascht beim Sportfest des TuS Haupersweiler

Haupersweiler. Im Mittelpunkt des viertägigen Sportfestes des TuS Haupersweiler stand das Reifen-Breidt-Falken-Turnier, an dem sechs Mannschaften teilnahmen. Sieger in der Gruppe A wurden die Sportfreunde Dörrenbach, die sich nach einem 3:0-Sieg gegen den FC Freisen II und einer 2:4-Niederlage gegen den SV Herchweiler knapp durchsetzten

Haupersweiler. Im Mittelpunkt des viertägigen Sportfestes des TuS Haupersweiler stand das Reifen-Breidt-Falken-Turnier, an dem sechs Mannschaften teilnahmen. Sieger in der Gruppe A wurden die Sportfreunde Dörrenbach, die sich nach einem 3:0-Sieg gegen den FC Freisen II und einer 2:4-Niederlage gegen den SV Herchweiler knapp durchsetzten. Dörrenbach profitierte dabei vom 3:1-Sieg von Freisen II gegen Herchweiler. Der Sieg in Gruppe B ging an den FC Niederkirchen - nach einem 3:2 gegen den TuS Haupersweiler und einem 3:0 gegen den SV Reitscheid. Haupersweiler und Reitscheid trennten sich 1:1. Im Spiel um den dritten Platz siegte Haupersweiler nach Elfmeterschießen mit 5:4 gegen Herchweiler, wobei Haupersweilers Torwart Daniel Zima gleich drei Elfmeter hielt. Turniersieger wurde zur großen Überraschung Dörrenbach, das den FC Niederkirchen mit 1:0 besiegte.Zum Abschluss des Sportfestes gab es einen weiteren Höhepunkt mit dem Spiel des FC Oberkirchen gegen die SG Hoof/Osterbrücken, das 1:1 endete. In einem weiteren Spiel gewann der SV Grügelborn klar mit 3:0 gegen den STV Urweiler. kp