DLRG Höcherberg erhöht die Mitgliedsbeiträge

DLRG Höcherberg erhöht die Mitgliedsbeiträge

Bexbach. Die DLRG-Ortsgruppe Höcherberg beschloss in ihrer Mitgliederversammlung einstimmig, erstmals seit mehr als 20 Jahren die Mitgliedsbeiträge zu erhöhen und somit auf stark gestiegene Ausgaben zu reagieren. In den vergangenen Jahren habe die Ortsgruppe vor allem mit Rücklagen in den Ausbau ihrer Jugendarbeit investiert, hießt es in einer Pressemitteilung

Bexbach. Die DLRG-Ortsgruppe Höcherberg beschloss in ihrer Mitgliederversammlung einstimmig, erstmals seit mehr als 20 Jahren die Mitgliedsbeiträge zu erhöhen und somit auf stark gestiegene Ausgaben zu reagieren. In den vergangenen Jahren habe die Ortsgruppe vor allem mit Rücklagen in den Ausbau ihrer Jugendarbeit investiert, hießt es in einer Pressemitteilung. Das solle auch in Zukunft möglich bleiben.Zudem habe die Ortsgruppe zu Beginn des neuen Jahres eine empfindliche finanzielle Mehrbelastung für die Nutzung der Höcherberg-Schwimmhalle hinnehmen müssen, deren Miete der Badbetreiber, die Stadtwerke Bexbach, zum Jahreswechsel verfünffacht habe, heißt es weiter. Die Mitgliedsbeiträge steigen daher für eine Einzelmitgliedschaft um fünf Euro, für Familienmitglieder um zehn Euro pro Jahr und gleichen damit lediglich knapp die neu anfallenden Kosten für die Badnutzung aus.

Die Führung der DLRG Höcherberg hoffte in der Versammlung, dass die Mitgliedern Verständnis für diese "notwendige Entscheidung" aufbringen. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung