Diskussionsreihe "Gespräche über " geht jetzt weiter

Diskussionsreihe "Gespräche über " geht jetzt weiter

Saarwellingen. In der nächsten Sonntagsmatinee führen Heinrich Kalbfuss und Gerhard Alt am Sonntag, 21. November, ab elf Uhr im Alten Rathaus ein "Gespräch über die Freude". Heinrich Kalbfuss, Moderator und Psychotherapeut aus Saarbrücken, und der Journalist und Philosoph Gerhard Alt setzen an diesem Morgen die Reihe "Gespräche über " fort

Saarwellingen. In der nächsten Sonntagsmatinee führen Heinrich Kalbfuss und Gerhard Alt am Sonntag, 21. November, ab elf Uhr im Alten Rathaus ein "Gespräch über die Freude". Heinrich Kalbfuss, Moderator und Psychotherapeut aus Saarbrücken, und der Journalist und Philosoph Gerhard Alt setzen an diesem Morgen die Reihe "Gespräche über " fort. "Die Freude ging mir irgendwann verloren, und als ich's merkte, war es leider schon zu spät", sang Hildegard Knef. Manchem gilt die Freude als Prinzip des Lebens und als "schöner Götterfunken". Anderen ist die Schadenfreude die schönste Freude. Die stets mit viel Gefühl verbundene Freude hat viele Facetten und Ausdrucksformen. Nach einer Einführung kann sich das Publikum an der Diskussion beteiligen. Dies ist die 16. Veranstaltung in der Reihe "Gespräche über ", die die Gemeinde Saarwellingen gemeinsam mit dem Förderverein Altes Rathaus veranstaltet. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung