1. Saarland

Diesmal fahren Jungs nach Berlin

Diesmal fahren Jungs nach Berlin

St. Wendel/St. Ingbert. "Wir haben's geschafft! Wir fahren nach Berlin!", jubelten die sieben Jungs vom Cusanus Gymnasium nach dem entscheidenden letzten Spiel der Finalrunde beim diesjährigen Landesfinale in St. Ingbert. Damit konnte sich bereits zum neunten Mal ein Tischtennisteam des Gymnasiums fürs Bundesfinale qualifizieren

St. Wendel/St. Ingbert. "Wir haben's geschafft! Wir fahren nach Berlin!", jubelten die sieben Jungs vom Cusanus Gymnasium nach dem entscheidenden letzten Spiel der Finalrunde beim diesjährigen Landesfinale in St. Ingbert. Damit konnte sich bereits zum neunten Mal ein Tischtennisteam des Gymnasiums fürs Bundesfinale qualifizieren. Mit zwei klaren 9:0-Siegen in der Vorrunde qualifizierte sich die Mannschaft der Wettkampfklasse III (Jahrgang 1994 - 97) als Erste ihrer Gruppe zusammen mit drei weiteren Gruppensiegern für das Landesfinale. Auch dort dominierten die Cusanus-Spieler ihre Konkurrenz. Sie siegten jeweils deutlich mit 7:2 gegen das Ludwigsgymnasium Saarbrücken, das Leibniz-Gymnasium St. Ingbert und schließlich auch gegen das Team vom Sportgymnasium Rotenbühl. Damit hatten es die Cusaner tatsächlich geschafft: Sie vertreten das Saarland beim Bundesfinale vom 5. bis 9. Mai in Berlin. Fast hätte auch die Mädchenmannschaft der Wettkampfklasse III das Bundesfinale erreicht. Sie musste sich aber in diesem Jahr gleich in ihrem ersten Endrundenspiel, das einem vorgezogenen Endspiel gleichkam, den Spielerinnen vom Arnold-Janssen-Gymnasium mit 4:5 geschlagen geben. Gegen dieses Team konnten sich die Cusanus-Mädchen 2008 noch überraschend durchsetzen. Als jüngste Mädchen in der Wettkampfklasse III nahmen sie am Bundesfinale teil und erzielten dort einen hervorragenden 10. Platz. Aber dieses Mal fehlte einfach das entscheidende Quäntchen Glück: Trotz zweier Siege reichte es schließlich nur für den zweiten Platz. Ein kleiner Trost bleibt: Auch 2010 können die Cusanerinnen mit fast demselben Team erneut in ihrer Altersklasse beim Landesfinale antreten: Anna Crummenauer, Viktoria Adams, Carolin Schmidt, Annabelle Backes, Luisa Loch, Anna Hell, Anna Maria Saar. Beide Mannschaften wurden betreut von Sportlehrer Hermann Backes und Kerstin Staub, Schülerin der Klassenstufe 13, die selbst schon drei Mal in Folge (2004 bis 2006) am Bundesfinale teilgenommen hat. red