Er wird „die Königin“ genannt Dieser Radweg aus der Region gehört zu den Top 4 in ganz Deutschland

Ein Outdoor-Magazin hat über 700 bekannte deutsche Radwege untersucht und eine Rangliste der beliebtesten erstellt. Auf Rang vier landet dabei auch ein Radweg aus der Region.

Fotos: Der Moselradweg lockt mit vielen Sehenswürdigkeiten
22 Bilder

Von Metz nach Koblenz: Der Moselradweg lockt mit vielen Sehenswürdigkeiten

22 Bilder
Foto: IMAGO/Zoonar/IMAGO/Zoonar.com/Stefan Ziese

Der Frühling im Saarland ist da und bietet für Fahrrad-Fans zahlreiche Möglichkeiten, die Natur und Sehenswürdigkeiten bei schönem Wetter zu erkunden und sich sportlich zu betätigen.

Das Outdoor-Magazin Beyond Camping hat aktuell untersucht, welches die beliebtesten Strecken für einen Fahrradurlaub in Deutschland sind. Dazu wurden über 700 der bekanntesten deutschen Radwege anhand ihrer Google-Suchanfragen analysiert und ausgewertet und eine Liste der Top 100 der beliebtesten Radwege Deutschlands erstellt. Vor allem Strecken am Wasser stehen dabei auch 2024 weiterhin hoch im Kurs.

Weserradweg gilt als beliebtester Radweg Deutschlands

Auf Rang eins landet dabei der 520 Kilometer lange Weserradweg mit einem Suchvolumen von 19 000 Anfragen pro Monat im Jahr 2023. Auf Rang zwei und drei folgen der Ruhrtalradweg (16 300 Suchanfragen) und der Elberadweg (15 800). Auf Rang vier folgt dann jedoch schon mit dem 311 Kilometer langen Moselradweg (10 400 Suchanfragen) einer aus der Region, der von Metz in Frankreich über Perl im Saarland sowie Trier, Bernkastel-Kues und Cochem bis zur Moselmündung in den Rhein am Deutschen Eck in Koblenz führt.

Auch im deutschen Suchmaschinen-Markt ist Google im Vergleich absoluter Marktführer. Hierzulande kam die Suchmaschine laut Statista im Jahr 2023 auf Marktanteile von rund 80 Prozent bei der Desktop-Suche und rund 96 Prozent bei der mobilen Suche.

Das sind die 20 beliebtesten Radwege in Deutschland 2024

  1. Weserradweg
  2. Ruhrtalradweg
  3. Elberadweg
  4. Mosel-Radweg
  5. Bodensee-Radweg
  6. Altmühl-Ragweg
  7. Bodensee-Königssee-Radweg
  8. Ems-Radweg
  9. Lahn-Radweg
  10. Neckartal-Radweg
  11. Saale-Radweg
  12. Radweg Deutsche Einheit
  13. Romantische Straße
  14. Berlin-Kopenhagen-Radweg
  15. Fläming Skate
  16. Kocher-Jagst-Radweg
  17. Rheinradweg
  18. Wesertal-Radweg
  19. Deutsche Weinstraße
  20. Donau-Radweg

Die Route des Mosel-Radwegs beginnt im Herzen der französischen Stadt Metz. In insgesamt elf Etappen kann man auf 311 Kilometern die malerische Mosel-Landschaft mit dem Tourenrad, Rennrad oder E-Bike erkunden. „Auf dem Mosel-Radweg steht der sportliche Ehrgeiz eher im Hintergrund, denn die asphaltierten und autofreien Strecken verlaufen ohne große Steigungen“, heißt es auf der Seite des Tourismusverbandes Moselregion Traben-Trarbach Kröv. „Hier geht es um Erlebnis und Genuss, und wo bekommst Du mehr davon als im schönen Moseltal.“ Die Strecke verbinde Sport, Natur, Kultur und Kulinarik außergewöhnlich gut und biete eine Sehenswürdigkeit nach der anderen.

Die wichtigsten Infos zum Mosel-Radweg

  • Gesamtlänge: 311 Kilometer
  • Aufstieg: 1358 Meter
  • Abstieg: 1451 Meter
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Startpunkt: Metz (Frankreich)
  • Zielort: Koblenz (Rheinland-Pfalz)

Der Mosel-Radweg führt streckenweise auch durch Frankreich sowie durch Luxemburg und beschränkt sich nicht nur auf den deutschen Teil der Flusslandschaft im Saarland und in Rheinland-Pfalz. „Die Königin wird diese Route genannt, wegen ihres Charmes und der erhabenen Mosel“, schreibt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) über den Mosel-Radweg. Weingut reihe sich an Weinberg, Burg an Fachwerk, Antike an Jugendstil – hinzu kommen laut ADFC unzählige Gelegenheiten, einzukehren und zu schlemmen. Der Fahrrad-Club hat den Mosel-Radweg 2024 als Vier-Sterne-Qualitätsroute für Radfahrer ausgezeichnet.

Nach der Fahrt von Perl durch das Anbaugebiet der 2 000 Jahre alten Elblingrebe erreiche man bald Trier mit römischen Bauten wie dem Dom, der Porta Nigra oder der Konstantin-Basilika. „Ab jetzt wird das Moseltal enger und die Schleifen spürbar“, so der ADFC. Vorbei an charmanten Weindörfern fahre man nach Bernkastel-Kues und könne die pittoreske Altstadt erleben. Dort gibt es auch neue Gerüchte, dass das Spitzhäuschen des Ortes an der Mosel im Harry-Potter-Film verewigt wurde. Ein magischer Anblick ist das Gebäude auf jeden Fall. In Cochem wecke die mächtige Reichsburg Erinnerungen ans Mittelalter. Am Deutschen Eck, wo die Mosel in den Rhein mündet, endet der Mosel-Radweg.

Der 112 Kilometer lange Saar-Radweg landet bei einem monatlichen Suchvolumen bei Google von 1 900 auf Rang 44 der beliebtesten Radwege Deutschlands.

Die vollständige Liste der Top 100 der beliebtesten Radwege Deutschlands finden Sie bei Beyond Camping.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort