1. Saarland

Die Zahl der Drogenopfer im Saarland bleibt hoch

26 Fälle : Die Zahl der Drogenopfer im Saarland bleibt hoch

Die Zahl der Drogentoten ist im Saarland im Jahr 2018 ungefähr auf dem hohem Niveau der Vorjahre geblieben. Wie der SR berichtet, hat die Polizei im vergangenen Jahr 26 Fälle registriert.

Dabei handelt es sich lediglich um drei Drogentote weniger als im Jahr 2017. Unter den 26 Toten sollen mindestens 13 Männer und sechs Frauen sein. Die Polizei teilt nicht in allen Fällen alles mit. Aus diesem Grund ist das Geschlecht der Drogentoten nicht immer bekannt. Im vergangenen Jahr war das jüngste Opfer 15 Jahre alt, das älteste 58. Laut SR steigt das Durchschnittsalter der Drogentoten seit Jahren an – 2018 lag es bei 37 Jahren.