Die Veteranen kehren zurück

Die Veteranen kehren zurück

Bous. Es gibt ihn noch, den Motorrad-Veteranen-Club Wadgassen/Bous, auch wenn alle Bemühungen neue Räumlichkeiten für ein Museum oder auch nur an einen neuen geeigneten Clubraum zu kommen, bisher fehlgeschlagen sind

Bous. Es gibt ihn noch, den Motorrad-Veteranen-Club Wadgassen/Bous, auch wenn alle Bemühungen neue Räumlichkeiten für ein Museum oder auch nur an einen neuen geeigneten Clubraum zu kommen, bisher fehlgeschlagen sind. Seit der Verein sein Museum auf dem ehemaligen Cristalleriegelände von Villeroy & Boch verloren hat, weil das Gelände an einen Investor verkauft wurde, ist es um den Motorrad-Veteranen-Club Wadgassen/Bous still geworden. Jetzt gibt es ein Lebenszeichen des Clubs. Am Sonntag, 31. Juli, veranstaltet er auf dem Parkplatz des ehemaligen Hallenbades in Bous ab acht Uhr ein Motorrad-Oldtimer-Gespanntreffen. Wie Herbert Neis gegenüber der SZ erklärte, werden Oldtimer-Gespanne aus der gesamten Saar-Lor-Lux-Region erwartet. Wie er aber ausdrücklich betonte, sind aber auch alle anderen Oldtimerfreunde bei diesem ersten Treffen nach längerer Pause willkommen. Gegen 14 Uhr steht eine Rundfahrt mit den Oldtimer-Gespannen auf dem Programm. red