1. Saarland

Die Sonne liefert den Strom

Die Sonne liefert den Strom

Losheim. In wenigen Wochen werden die Kinder in die neue Kindertagesstätte Sonnengarten in Losheim einziehen können. Der Bau steht und ist auch bereits energetisch auf dem neuesten Stand. Eine Fotovoltaikanlage auf dem Dach der Kita wird im neuen Jahr für Strom und Wärme in der Kita sorgen. Betreiber ist die Bürger-Energie-Genossenschaft (BEG) Hochwald

Losheim. In wenigen Wochen werden die Kinder in die neue Kindertagesstätte Sonnengarten in Losheim einziehen können. Der Bau steht und ist auch bereits energetisch auf dem neuesten Stand. Eine Fotovoltaikanlage auf dem Dach der Kita wird im neuen Jahr für Strom und Wärme in der Kita sorgen. Betreiber ist die Bürger-Energie-Genossenschaft (BEG) Hochwald."Die Gemeinde Losheim investiert hier gleich zweifach in die Zukunft: in die energiepolitische und mit der neuen Kita auch in unsere Kinder", stellte Umweltministerin Anke Rehlinger bei der offiziellen Inbetriebnahme der Anlage fest. "Die Nutzung regenerativer Energien lohnt sich nicht nur für die Umwelt, sie entlastet auch bei den Energie- und damit bei den Betriebskosten." Sinnvoll ist aus Sicht der Ministerin die Visualisierungstafel, die in der Kita die Stromerzeugung auf dem Dach darstellt. "Hier kann schon den Kleinen das unendliche Potenzial der Sonne als Energielieferant ins Bewusstsein gerufen werden."

Die 21 Kilowatt starke Photovoltaikanlage soll im Jahr etwa 20 000 Kilowattstunden Strom produzieren, genug, um den Energiebedarf der Kita Sonnengarten zu decken. Rund elf Tonnen CO2 werden dank der Anlage jährlich eingespart.

Die Umweltministerin nutzte den Termin in der Losheimer Kita, um mit dem Kauf eines Geschäftsanteils Mitglied der Bürger-Energie-Genossenschaft Hochwald zu werden. red