Die schönsten Fossilien sind jetzt beim Kreisrekord gefragt

Homburg/Bexbach/Kirkel. Unsere neue Jagd nach einem Kreisrekord in der Saarpfalz ist in vollem Gange. Diesmal suchen wir eine besondere Schönheit in der Natur

Homburg/Bexbach/Kirkel. Unsere neue Jagd nach einem Kreisrekord in der Saarpfalz ist in vollem Gange. Diesmal suchen wir eine besondere Schönheit in der Natur. Wir wollen wissen: Wer hat die in Formen und Farben außergewöhnlichsten Versteinerungen, die möglichst aus unserer Region stammen sollten? Fossilien sind erhalten gebliebene Reste von Pflanzen und Tieren vergangener Erdzeitalter sowie Spuren von Tieren (Fußabdrücke) in Gesteinsschichten der Erdkruste versteinert, in Mineralien umgewandelt oder als Abdruck im Sediment erhalten. jknJeder aus der Saarpfalz kann mitmachen und sich melden unter Telefon (0 68 41) 9 34 88 50, Fax (0 68 41) 9 34 88 59 und E-Mail: redhom@sz-sb.de. Einsendeschluss ist am kommenden Sonntag, 7. August.

saarbruecker-

zeitung.de/kreisrekord