1. Saarland

Die Picarda Fräsch starten in die neue Karnevals-Session

Die Picarda Fräsch starten in die neue Karnevals-Session

Picard. Mit einer Halle voller Gäste starteten die Picarda Fräsch am Samstag in die neue Karnevals-Session. Denn in diesem Jahr waren sie Ausrichter für den närrischen Einstieg des Regionalverbandes Völklingen-Warndt. Durch das bunte Programm führte der Vorsitzende der Fräsch, Thomas Fuchs.Sechs Vereine füllten mit Prinzenpaaren, Gefolge und Akteuren den Saal

Picard. Mit einer Halle voller Gäste starteten die Picarda Fräsch am Samstag in die neue Karnevals-Session. Denn in diesem Jahr waren sie Ausrichter für den närrischen Einstieg des Regionalverbandes Völklingen-Warndt. Durch das bunte Programm führte der Vorsitzende der Fräsch, Thomas Fuchs.Sechs Vereine füllten mit Prinzenpaaren, Gefolge und Akteuren den Saal. Neben den Picarda Fräsch waren dies auch die Hampitania Bous, Doll-Doll Großrosseln, Kreisler Völklingen, Braddler Geislautern und die Beele's Ludweiler. Sie lieferten einen Querschnitt durch ihre Programme. Dazu setzte das "Sunshine Duo" punktgenau den Tusch, sorgte für schwungvolle Ein- und Ausmärsche und kreislaufstärkende Schunkler.

Selbst ein Bestatter weckte gute Laune, als Thomas Abel von den Völklinger Kreislern in die Bütt stieg und mit "Meine Damen und Herren, liebe Neukunden" loslegte. Bis gegen Mitternacht feierte der Regionalverband bei handgemachter Musik der Marching Band, schwungvollen Tanzmariechen sowie Garden und einer ziemlich gut aufgelegten Narrenschar. az